Volltextsuche über das Angebot:

24 ° / 5 ° heiter

Navigation:
Jazz-Größen beim Big-Band-Geburtstag

Grevesmühlen Jazz-Größen beim Big-Band-Geburtstag

Ensemble der Kreismusikschule existiert seit 20 Jahren.

Grevesmühlen. Nur noch wenige Tage, dann steigt für die Big Band der Kreismusikschule „Carl Orff“ der diesjährige Höhepunkt. Am kommenden Sonnabend, 26. Oktober, gibt das Ensemble ihr Geburtstagskonzert anlässlich des 20-jährigen Bestehens der Band. Namhafte Größen der Jazz-Szene haben sich dazu angesagt und werden gemeinsam mit den Musikern auf der Bühne stehen. Auch die Big Band des Landespolizeiorchesters Mecklenburg-Vorpommern wird auftreten.

Die Big Band wird sich am Sonnabend mit einem Querschnitt ihres Programms präsentieren. Für diesen Abend haben sich bereits prominente Gäste wie Klaus Lenz, Wolfgang Fiedler, Uschi Brüning und Ernst-Ludwig „Lut‘n“ Petrowski angekündigt, die gemeinsam mit der Big Band bekannte Titel der Jazz- und Swing-Ära darbieten. Uschi Brüning beispielsweise ist seit 1970 Berufssängerin und erhielt 1972 den zweiten Preis beim Internationalen Schlagerfestival in Dresden. Sie hat bereits mehrere Alben veröffentlicht. Klaus Lenz lebte bis 1977 in der DDR und gilt als Altmeister der DDR-Jazzszene.

Viele bekannte Interpreten wie Manfred Krug, Günther Fischer und Reinhard Lakomy erlernten bei ihm das musikalische Handwerk und spielten mit ihm erfolgreiche Alben ein.

Beginn des Geburtstags-Konzertes ist um 19.30 Uhr in der Mehrzweckhalle in Grevesmühlen. Einlass ist ab 18.30 Uhr. Eintrittskarten können in der Kreismusikschule, Rehnaer Straße 51, im Gymnasium Grevesmühlen oder unter der Telefonnummer 038 81/71 96 88 vorbestellt werden.

LN

Voriger Artikel
Nächster Artikel
Mehr aus Kultur im Norden