Menü
Lübecker Nachrichten | Ihre Zeitung aus Lübeck
Anmelden
Kultur im Norden Jelineks Stück über Trump als Hörspiel
Nachrichten Kultur Kultur im Norden Jelineks Stück über Trump als Hörspiel
Partner im Redaktionsnetzwerk Deutschland
18:10 30.06.2017

München. Der König ist eine selbstherrliche Machtfigur mit übersteigertem Sendungsbewusstsein. Er hat eine schlechte Frisur und mag Frauen am liebsten griffbereit: „Damit man auf ihnen schöne Melodien spielen kann. Auf ihrem Griffbrett.“ Der Name Trump fällt in Elfriede Jelineks neuem Stück „Am Königsweg“ kein einziges Mal. In einer Hörspielfassung, die Karl Bruckmaier für den Bayerischen Rundfunk bearbeitet hat (Sendung am 8. Juli, 15.05 Uhr, Bayern 2), ist trotzdem sofort klar, um wen es geht. Die österreichische Literaturnobelpreisträgerin Jelinek hatte die Arbeit am Tag nach Trumps Wahlsieg begonnen. Vor rund drei Monaten lasen Schauspieler in einem New Yorker Theater in unmittelbarer Nähe zu Trumps Wolkenkratzer erste Textstellen aus „Am Königsweg“ vor. Am 28. Oktober soll die Theaterversion am Deutschen Schauspielhaus in Hamburg uraufgeführt werden.

LN

Kommentare
Die Debatte geht am Morgen weiter
Die Kommentarfunktion ist zwischen 22:00 und 07:00 Uhr nicht aktiv – denn wir wollen eine gute Moderation der Beiträge gewährleisten.
Wir freuen uns am Morgen über Ihre konstruktiven Beiträge zum Thema!

Ratzeburg. Der Schauspieler Samuel Koch liest am 6. Juli um 19.30 Uhr in der Stadtkirche St. Petri in Ratzeburg aus einem Buch „Rolle vorwärts“.

30.06.2017

Kann die Suche nach einem neuen Generalmusikdirektor oder einer -direktorin dramatisch verlaufen?

30.06.2017

Das Erfolgs-Musical „Billy Elliot“ feierte eine umjubelte deutsche Premiere in Hamburg.

30.06.2017