Volltextsuche über das Angebot:

2 ° / 0 ° Schneeregen

Navigation:
Joshy Peters — vom Kalkberg (fast) bis Kalifornien

Bad Segeberg/Los Angeles Joshy Peters — vom Kalkberg (fast) bis Kalifornien

Mit der Nominierung seines Films „The Crimean“ hat‘s nicht geklappt — Die Verleihung der Golden Globes guckt der Karl-May-Star dennoch.

Bad Segeberg. Cineasten und Fans des roten Teppichs blicken Sonntag wieder nach Kalifornien. Am Abend werden in Los Angeles zum 73. Mal die Golden Globes verliehen. Die von der ausländischen Presse in Hollywood vergebene Trophäe gilt auch als Indikator für eine erfolgreiche Oscar-Nominierung.

Einer, der bei der Show im Beverly-Hilton-Hotel gern dabei gewesen wäre, ist Joshy Peters, Publikumsliebling der Karl-May- Spiele und in der vergangenen Saison Bösewicht Santer am Kalkberg in Bad Segeberg.

Für Warner-Brothers drehte der 58-Jährige „The Crimean“ (Der Mann von der Krim) , eine türkische Produktion. In der Kategorie „bester fremdsprachiger Film“ stand auch „The Crimean“ auf der Golden-Globe-Liste. Die Story spielt, angelehnt an Ereignisse während des Zweiten Weltkriegs, in den Jahren 1941/42, ist aber nicht authentisch. Damals rekrutierte Nazi- Deutschland im Kampf gegen Stalin militärische Einheiten, unter anderem aus Armeniern, Krimtataren und Turkmenen. Joshy Peters spielt den Kommandanten eines Kriegsgefangenenlagers. Doch nominiert wurde die Konkurrenz aus Ungarn („Sohn des Saul“), Frankreich („Mustang“), Chile („Der Club“) und Belgien („Das brandneue Testament“) sowie der finnisch-deutsch- estnische Film „Die Kinder des Fechters“ — eine Co-Produktion des Bayerischen Rundfunks. Traurig ist Peters dennoch nicht. „Ich freue mich, dass wir mit unserem Film überhaupt dabei waren.“ Nun drückt der Schauspieler und Synchronsprecher den anderen die Daumen.

Ob Joshy Peters in seinem 29. Jahr in der Kalkberg-Arena beim „Schatz im Silbersee“ spielt, ist — wie immer — geheim. „Ich hoffe es aber.“ Bis dahin steht er für die ARD-Krimi-Serie „Nord bei Nordwest“ als Kommissar Puttkammer vor der Kamera. Gedreht wird auch in Lübeck und auf Fehmarn. jhw

Die Golden Globes im Fersehen: Auf TNT-Serie wird die Verleihung in der Nacht zum Montag von 2 bis 5 Uhr übertragen. Um 21.45 Uhr läuft dort ein Special der Nacht. NBC sendet am Sonntagabend (19 Uhr Ortszeit) live aus dem Beverly-Hilton-Hotel.

LN

Voriger Artikel
Nächster Artikel
Mehr aus Kultur im Norden