Volltextsuche über das Angebot:

21 ° / 16 ° Regenschauer

Navigation:
Jubiläum für Commissario Brunetti

Lübeck Jubiläum für Commissario Brunetti

Über das Älterwerden macht sich Guido Brunetti relativ wenig Gedanken. Immerhin löst der scheinbar alterslose Commissario seit 25 Jahren seine Fälle in Venedig .

Lübeck. Über das Älterwerden macht sich Guido Brunetti relativ wenig Gedanken. Immerhin löst der scheinbar alterslose Commissario seit 25 Jahren seine Fälle in Venedig . „Ewige Jugend“ – so der Titel des neuen Donna-Leon-Romans zum Dienstjubiläum – ist aber nicht so sehr Brunettis Sache: Zu sehr schätzt er sein bisheriges Leben mit all seinen Facetten.

 

LN-Bild

Donna Leon (72) lebt und arbeitet in Venedig.

Quelle: OZ

Dass er sich nun mit einem seltsamen und sehr traurigen Fall befassen muss, der ein junges Mädchen zu „ewiger Jugend“ verdammte, hat er seiner Schwiegermutter zu verdanken: Wenn Contessa Falier zum festlichen Dinner in ihren Palazzo einlädt, hat auch Brunetti kaum eine Wahl. Doch diesmal geht es nicht um Belange seiner Schwiegermutter, sondern um die ihrer Freundin, der Contessa Lando-Continui. Deren Enkelin Manuela hatte als Teenager einen Unfall. Sie stürzte in einen Kanal und wäre ertrunken, hätte sie nicht ein Mann in letzter Sekunde gerettet. Manuela hat seitdem das Gemüt eines kleinen Mädchens.

Die hochbetagte Großmutter sorgt sich um die Zukunft der mittlerweile 30-Jährigen. Also spannt sie Brunetti für sich ein, denn sie hatte immer Zweifel am Hergang des Geschehens vor 15 Jahren. Es sind nur vage Ahnungen, und das ist als Ausgangspunkt für Brunettis Ermittlungen mehr als mager.

„Ewige Jugend“ von Donna Leon, Diogenes, 336 Seiten, 24 Euro.

LN

Voriger Artikel
Nächster Artikel
Mehr aus Kultur im Norden