Menü
Lübecker Nachrichten | Ihre Zeitung aus Lübeck
Anmelden
Kultur im Norden KONZERTE
Nachrichten Kultur Kultur im Norden KONZERTE
Partner im Redaktionsnetzwerk Deutschland
18:13 09.11.2017

Der Krieg spiegelte sich zu allen Zeiten in den großen Werken der Musik. Im ersten Satz von Beethovens Violinkonzert, geschrieben 1806, im Jahr der historischen Schlachten bei Jena und Auerstedt, Lübeck oder Pultusk, hört man den Krieg mit Pauken und Trompeten immer wieder in die einträchtige Harmonie von Solist und Orchester einbrechen. Dirigent Paavo Järvi ist bekannt für seine zupackenden und pointierten Lesarten von Beethovens Musik.

Schostakowitschs „Leningrader Sinfonie“ gilt als die „Kriegssinfonie“ schlechthin. Vollendet wurde das Werk 1942 während der Belagerung der Stadt. Die Uraufführung wurde für den Komponisten, der einen Teil der Musik in der eingeschlossenen Metropole geschrieben hatte, zum triumphalen Erfolg. Dirigenten wie Toscanini und Ormandy führten das Werk bald weltweit auf.

LN

Kommentare
Die Debatte geht am Morgen weiter
Die Kommentarfunktion ist zwischen 22:00 und 07:00 Uhr nicht aktiv – denn wir wollen eine gute Moderation der Beiträge gewährleisten.
Wir freuen uns am Morgen über Ihre konstruktiven Beiträge zum Thema!

Dietmar Wischmeyer (60) ist zurzeit auf Tour, um den Menschen die Hoffnung auf eine bessere Zukunft zu rauben. Im Kolosseum in Lübeck stellte der Comedian sein Programm „Vorspeisen zum Jüngsten Gericht. Ein Nachruf auf unsere fetten Jahre“ vor.

09.11.2017

Groß Grönau. Sie feiert kein Comeback, denn ihr künstlerisches Schaffen ruhte nicht, sie hat den Prozess nur nicht öffentlich gezeigt. Nach zehn Jahren Pause stellt Hanne Kühner nun Bilder und Bildreliefs aus Holzfaserplatten und Stahl bei Müller & Petzinna in Groß Grönau aus.

09.11.2017

Der Schauspieler Hans-Michael Rehberg ist tot. Er starb bereits am Dienstagvormittag im Alter von 79 Jahren in Berlin, teilte das Münchner Residenztheater gestern mit.

09.11.2017
Anzeige