Volltextsuche über das Angebot:

23 ° / 16 ° Gewitter

Navigation:
Keith Emerson: Die Polizei geht von Selbstmord aus

Keith Emerson: Die Polizei geht von Selbstmord aus

New York. Keith Emerson nahm sich offenbar das Leben. Der Keyboarder der britischen Rockband Emerson, Lake and Palmer wurde in der Nacht zum Freitag mit einer ...

New York. Keith Emerson nahm sich offenbar das Leben. Der Keyboarder der britischen Rockband Emerson, Lake and Palmer wurde in der Nacht zum Freitag mit einer Schusswunde am Kopf in seinem Haus bei Los Angeles gefunden, wie die Polizei mitteilte. Seine Lebensgefährtin Mari Kawaguchi habe die Polizei alarmiert. Wie eine Sprecherin sagte, geht die Polizei von einem Suizid aus.

Band-Kollege Carl Palmer würdigte Emerson als „zarte Seele“ und einen „Pionier und Erneuerer, dessen musikalisches Genie uns alle in der Welt von Rock, Klassik und Jazz berührte“. Im April wollte Emerson eigentlich Solo-Konzerte in Japan geben. Er wurde 71 Jahre alt.

LN

Voriger Artikel
Nächster Artikel
Mehr aus Kultur im Norden