Volltextsuche über das Angebot:

19 ° / 12 ° Regenschauer

Navigation:
Kinderfest im Günter-Grass-Haus für kleine Detektive

Lübeck Kinderfest im Günter-Grass-Haus für kleine Detektive

Kriminalistisch geht es am 12. und 13. August im Lübecker Günter-Grass-Haus und dem benachbarten Willy-Brandt-Haus zu.

Der Schriftsteller Günter Grass.

Quelle: Arne Dedert/archiv

Lübeck. Kriminalistisch geht es am 12. und 13. August im Lübecker Günter-Grass-Haus und dem benachbarten Willy-Brandt-Haus zu. Bei einem Kinderfest unter dem Motto „Spione und Detektive“ können Besucher an Mitmachstationen Fingerabdrücke nehmen, Fahndungsfotos machen und Geheimschriften entziffern. Erfolgreichen „Detektiven“ winke ein „Spürnasen-Abzeichen“, teilte die Kulturstiftung der Hansestadt Lübeck am Freitag mit. Die Polizei wird ihre Diensthunde als echte Spürnasen vorstellen und das Lübecker Freilichttheater zeigt Ausschnitte aus seiner aktuellen Produktion „Kalle Blomquist“ nach dem Kinderbuch von Astrid Lindgren. Das Kinderfest dauert an beiden Tagen von 10 bis 18 Uhr. Der Eintritt ist frei.

dpa/lno

Voriger Artikel
Nächster Artikel
Mehr aus Kultur im Norden