Menü
Lübecker Nachrichten | Ihre Zeitung aus Lübeck
Anmelden
Kultur im Norden Konzert mit Burt Bacharach
Nachrichten Kultur Kultur im Norden Konzert mit Burt Bacharach
Partner im Redaktionsnetzwerk Deutschland
18:10 11.07.2018

Berlin. Eine Sensation wie diese gebe es in der Welt der Livekonzerte so gut wie nie anzukündigen, freuen sich die Veranstalter: Burt Bacharach, der sogenannte King of Easy, gibt an diesem Sonnabend sein erstes Deutschland-Konzert. Er tritt zwei Monate nach seinem 90. Geburtstag im Berliner Admiralspalast auf. Begleitet wird der Amerikaner von einem Orchester. Bacharach gilt als einer der erfolgreichsten Komponisten des 20. Jahrhunderts. Er schrieb viele Songs, die berühmt wurden durch Interpreten wie Aretha Franklin, Dusty Springfield, Dionne Warwick, Tony Bennett und Frank Sinatra. Zu seinen Hits gehören „I say a little prayer“ und „That's what friends are for“. In einem Interview sagte Bacharach kürzlich: „Ich freue mich sehr auf Berlin!“

LN

Kommentare
Die Debatte geht am Morgen weiter
Die Kommentarfunktion ist zwischen 22:00 und 07:00 Uhr nicht aktiv – denn wir wollen eine gute Moderation der Beiträge gewährleisten.
Wir freuen uns am Morgen über Ihre konstruktiven Beiträge zum Thema!

Er war der Star der Jahrtausendwende, sein Debüt „The Slim Shady LP“ liegt fast 20 Jahre zurück. Jetzt ist Eminen zurück – und absolvierte in Hannover eine Show, die es in sich hatte: 30 Songs, perfektes Timing und ein Star, der mit seinem Publikum auf Tuchfühlung ging.

11.07.2018

Er wird als Nobelpreis der Künste gehandelt: Die Japanische Künstlervereinigung hat ihren „Praemium Imperiale“ fünf Stars der internationalen Kulturszene zugesprochen – darunter die Schauspielerin Catherine Deneuve (74) und Dirigent Riccardo Muti (76). Sie werden für ihr Lebenswerk geehrt.

11.07.2018

Der Autor und Musiker Sven Regener liest am Sonnabend im Buddenbrookhaus.

11.07.2018