Menü
Lübecker Nachrichten | Ihre Zeitung aus Lübeck
Anmelden
Kultur im Norden Król liest Camus – Aktion gegen Analphabetismus
Nachrichten Kultur Kultur im Norden Król liest Camus – Aktion gegen Analphabetismus
Partner im Redaktionsnetzwerk Deutschland
19:12 08.01.2018
Berlin

Joachim Król (60), TV- und Theaterschauspieler, rückt auf einer Tournee den französischen Schriftsteller Albert Camus ins Zentrum. Król liest aus Camus’ posthum veröffentlichtem Roman „Der erste Mensch“, in dem der Schriftsteller auch seine algerische Kindheit unter anderem mit seiner Mutter, die Analphabetin war, aufscheinen ließ. Auch Król, der als Sohn eines polnischen Bergmanns im Ruhrgebiet aufwuchs, ist ein Bildungsaufsteiger. Als Kooperationspartner der Tournee fungiert das Bundesbildungsministerium, das zu den Lesungen Lernangebote für funktionale Analphabeten vorstellt. Das Ministerium stellt die Tournee in den Rahmen der „Nationale Dekade für Alphabetisierung“. 7,5 Millionen Erwachsene sind derzeit in Deutschland betroffen. Sie sind nicht in der Lage, zusammenhängende Texte zu erfassen.

LN

Kommentare
Die Debatte geht am Morgen weiter
Die Kommentarfunktion ist zwischen 22:00 und 07:00 Uhr nicht aktiv – denn wir wollen eine gute Moderation der Beiträge gewährleisten.
Wir freuen uns am Morgen über Ihre konstruktiven Beiträge zum Thema!

Bejubeltes Konzert der „Philharmonie der Nationen“ in der MuK.

08.01.2018

Markus Stockhausen über intuitive Musik und das Finden der Stille in sich.

08.01.2018

Paris. Den Refrain von „A Banda“ konnte 1968 jeder in Deutschlands Westen mitsingen. In Zeiten des sich anbahnenden Welttourismus besang France Gall ein It-Girl aus Mexiko: „Zwei Apfelsinen im Haar / und an der Hüfte Bananen / trägt Rosita seit heut / zu einem Kokosnusskleid.“

08.01.2018