Menü
Lübecker Nachrichten | Ihre Zeitung aus Lübeck
Anmelden
Kultur im Norden „Kunst am Kai“ bringt „Messias Superstar“
Nachrichten Kultur Kultur im Norden „Kunst am Kai“ bringt „Messias Superstar“
Partner im Redaktionsnetzwerk Deutschland
18:14 22.09.2016

Der „Messias“ ist nach wie vor Händels populärstes Werk – vor allem in London. Dort wurde zu Händels 200. Geburtstag das Werk mit 4000 Stimmen und 500 Orchestermusikern vor 87 269 zahlenden Zuhörern aufgeführt. Morgen sowie am Sonntag trifft das Oratorium nun in Lübeck auf Andrew Lloyd Webbers Musical „Jesus Christ Superstar“. Mit über 200 Beteiligten wird damit an den beiden Abenden der Schlusspunkt des diesjährigen Festivals „Kunst am Kai“ gesetzt. Die Aufführung am Sonnabend beginnt um 19 Uhr, am Sonntag um 18 Uhr. Karten sind zu Preisen von 15 bis 25 Euro für Erwachsene sowie von 10 bis 20 Euro für Kinder und Studenten erhältlich.

LN

Kommentare
Die Debatte geht am Morgen weiter
Die Kommentarfunktion ist zwischen 22:00 und 07:00 Uhr nicht aktiv – denn wir wollen eine gute Moderation der Beiträge gewährleisten.
Wir freuen uns am Morgen über Ihre konstruktiven Beiträge zum Thema!

Karlrobert Kreiten, geboren 1916 in Bonn, galt als eines der größten pianistischen Talente seiner Zeit.

22.09.2016

Im vergangenen Juli wurde der Komponist Friedhelm Döhl 80 Jahre alt. Am Sonntag veranstaltet der Verein „Neue Musik im Ostseeraum“ eine Konzertmatinee mit Werken von Döhl.

22.09.2016

Mit William Shakespeares „Der Kaufmann von Venedig“ startet das Lübecker Schauspiel heute in die Spielzeit 2016/17.

22.09.2016
Anzeige