Menü
Lübecker Nachrichten | Ihre Zeitung aus Lübeck
Anmelden
Kultur im Norden Kunst im Dutzend
Nachrichten Kultur Kultur im Norden Kunst im Dutzend
Partner im Redaktionsnetzwerk Deutschland
18:10 17.05.2018
Anzeige

Zweimal – im Jahre 2012 und 2016 – hatte die Lübecker Bildhauerin Bettina Thierig das Projekt Kunstbetriebe in Lübeck initiiert. „Das Ziel war, Kunst und Wirtschaft ein Stück näher zusammenzubringen und zum anderen, das Bewusstsein von Kunst als wichtigen Standortfaktor zu fördern“, sagt der Bildhauer Winni Schaak, der an dem Projekt beteiligt war. Durch das Aufeinandertreffen von Belegschaften und Künstlern sei ein fruchtbarer Austausch entstanden, den Künstlern aus Deutschland und Dänemark wurde ein Einblick in die Betriebe ermöglicht, der sonst der Öffentlichkeit nicht gewährt wird. Die Ergebnisse dieser Arbeiten wurden in verschiedenen Ausstellungen präsentiert.

„Nach dem Projekt haben viele gesagt, dass es doch schön wäre, wenn jeder Künstler zeigen könnte, woran er eigentlich arbeitet“, sagt Schaak. So war die Idee zu der Ausstellung „Im Dutzend“ geboren, die morgen eröffnet wird. Zu sehen sind Malerei, Skulpturen und Objekte von Janine Gerber, Trine Maria Høy, Norbert Jäger, Stephan Jäschke, Thomas Judisch, Jo Kley, Tim Maertens, Anke Müffelmann, Pia Obel, Winni Schaak, Sebastian Schröder und Bettina Thierig – den Besucher erwartet ein spannender Mix von künstlerischen Ausdruckmöglichkeiten.

Im Dutzend: Eröffnung morgen um 15 Uhr. Oliver Zybok, Direktor der Overbeck-Gesellschaft, führt in die Schau ein. Geöffnet: 20. Mai, 26./27. Mai und 2./3. Juni von 11.30 -17 Uhr, Schaakhaus, Hintern Höfen 22

LN

Kommentare
Die Debatte geht am Morgen weiter
Die Kommentarfunktion ist zwischen 22:00 und 07:00 Uhr nicht aktiv – denn wir wollen eine gute Moderation der Beiträge gewährleisten.
Wir freuen uns am Morgen über Ihre konstruktiven Beiträge zum Thema!

Stade. Die Künstler Jonathan Meese, Daniel Richter (li.) und Tal R haben viel gemeinsam: Sie wollen die Maltradition erneuern und bewundern den verstorbenen Sänger David Bowie.

17.05.2018

Die Künstlerin Ulrike Obal ist im Alter von 74 gestorben. Dies teilte die Gemeinschaft Lübecker Künstler mit. Ulrike Obal war seit 1987 Mitglied der Gemeinschaft, in den 1990er Jahren gehörte sie dem Vorstand an. Seit 1980 war Ulrike Obal Mitglied im Bundesverband Bildender Künstler.

17.05.2018

König Fußball regiert die Welt, „sang“ einstmals die deutsche Nationalmannschaft. Zumindest aber das Leben von Reporter Manni Brenner. Der hat sich verspekuliert, braucht dringend Geld und hofft auf einen lukrativen Auftrag aus den USA. Aber es kommt alles natürlich anders.

17.05.2018
Anzeige