Menü
Lübecker Nachrichten | Ihre Zeitung aus Lübeck
Anmelden
Kultur im Norden Marx-Ururenkelinnen enthüllen Büste des Ahnen
Nachrichten Kultur Kultur im Norden Marx-Ururenkelinnen enthüllen Büste des Ahnen
Partner im Redaktionsnetzwerk Deutschland
20:19 07.05.2016

. Der Countdown zum 200. Geburtstag von Karl Marx im Mai 2018 hat in Trier in seinem Geburtshaus begonnen. Zwei Ururenkelinnen enthüllten am Freitagabend eine bronzene Marx-Büste, die deren Vater Karl-Jean Longuet (1904-1981), Urenkel von Marx, vor Jahrzehnten erschaffen hatte. Sie war bislang im Familienbesitz.

„Dass die Büste jetzt hier im Karl-Marx-Haus steht, ist für uns von großer symbolischer Bedeutung“, sagte Anne Longuet Marx (57). „Es ist ein bisschen wie eine Heimkehr.“ Die Marx-Büste hat ihren Platz im Innenhof des heutigen Museums Karl-Marx-Haus bekommen. Marx, einer der geistigen Väter des Kommunismus, war am 5. Mai 1818 in Trier geboren worden.

LN

Kommentare
Die Debatte geht am Morgen weiter
Die Kommentarfunktion ist zwischen 22:00 und 07:00 Uhr nicht aktiv – denn wir wollen eine gute Moderation der Beiträge gewährleisten.
Wir freuen uns am Morgen über Ihre konstruktiven Beiträge zum Thema!

1000 Freikarten für zwei Eröffnungskonzerte.

07.05.2016

. . . und ein Tastenlöwe beim Lübecker Kammermusikfest.

07.05.2016

Der Hansetag von 2014 hat Folgen: Erstmals in zwei Wochen und dann alle zwei Jahre wird es ein Hansekulturfestival geben.

10.05.2016
Anzeige