Menü
Lübecker Nachrichten | Ihre Zeitung aus Lübeck
Anmelden
Kultur im Norden Morgan Freeman spielt den ehemaligen US-Außenminister
Nachrichten Kultur Kultur im Norden Morgan Freeman spielt den ehemaligen US-Außenminister
Partner im Redaktionsnetzwerk Deutschland
19:15 19.10.2017

Oscar-Preisträger Morgan Freeman packt mit 80 Jahren eine spannende Rolle an. In dem Biopic „Powell“ soll er den ehemaligen US-Außenminister Colin Powell spielen, wie die US-Branchenblätter „Hollywood Reporter“ und „Variety“ berichteten. Die Regie übernimmt Reginald Hudlin, der zuletzt einen Film über den ersten afroamerikanischen Richter am obersten US-Gerichtshof, Thurgood Marshall, gedreht hatte. Als erster schwarzer US-Außenminister war Powell von 2001 bis 2005 unter Präsident George W. Bush im Amt. Schwerpunkt des Films ist Powells Auftritt beim UN-Sicherheitsrat 2003, wo er angebliche Beweise vorlegte, wonach der Irak Massenvernichtungswaffen besitze. Freeman, der zuletzt in der Action-Komödie „Abgang mit Stil“ zu sehen war, verkörperte 2009 in „Invictus“ Nelson Mandela, den ersten schwarzen Präsidenten Südafrikas.

LN

Kommentare
Die Debatte geht am Morgen weiter
Die Kommentarfunktion ist zwischen 22:00 und 07:00 Uhr nicht aktiv – denn wir wollen eine gute Moderation der Beiträge gewährleisten.
Wir freuen uns am Morgen über Ihre konstruktiven Beiträge zum Thema!

Paris. Die französische Filmschauspielerin Danielle Darrieux ist tot. Sie wurde 100 Jahre alt. Darrieux starb bereits am Dienstag.

19.10.2017

Das Gedicht „One Day, Baby“ machte Julia Engelmann bekannt. Nun singt sie auch – und ist am 19. November in Lübeck zu erleben.

19.10.2017

Lübeck. Als neues Ensemblemitglied in dieser Spielzeit war Lars Wellings bereits in „Mutter Courage“ zu sehen, nun bestreitet er im Jungen Studio die Ein-Mann- Vorstellung „Lenz“ nach einer Erzählung von Georg Büchner. Ein Thema, das den 55-Jährigen nicht loslässt.

19.10.2017
Anzeige