Menü
Lübecker Nachrichten | Ihre Zeitung aus Lübeck
Anmelden
Kultur im Norden Neuer Thomaskantor in Leipzig ernannt
Nachrichten Kultur Kultur im Norden Neuer Thomaskantor in Leipzig ernannt
Partner im Redaktionsnetzwerk Deutschland
18:16 09.06.2016

. Der Dirigent Gotthold Schwarz ist neuer Thomaskantor in Leipzig. Die Leipziger Ratsversammlung berief den 64-Jährigen gestern auf einer Sondersitzung ins Amt. Schwarz war seit dem krankheitsbedingten Rücktritt von Georg Christoph Biller im Februar 2015 Interimsleiter des international berühmten Thomanerchors. Eine feierliche Einführung ins Amt findet voraussichtlich zu Beginn des neuen Schuljahres statt. Die Findungskommission für die Nachfolge im Thomaskantorat hatte Schwarz vor gut zwei Wochen überraschend vorgeschlagen und die Beendigung des Verfahrens beschlossen. Mehr als ein Jahr dauerte zu diesem Zeitpunkt bereits die Suche nach einem neuen Thomaskantor. Vier Kandidaten waren zu Probenwochen nach Leipzig eingeladen worden. Letztlich konnte aber keiner der Bewerber die Findungskommission überzeugen. Schwarz hatte den Thomanerchor in den vergangenen Jahren oft in Vertretung geleitet. Für das Amt war er wegen dieser Funktion und auch wegen seines Alters aber eigentlich nicht im Gespräch gewesen.

LN

Kommentare
Die Debatte geht am Morgen weiter
Die Kommentarfunktion ist zwischen 22:00 und 07:00 Uhr nicht aktiv – denn wir wollen eine gute Moderation der Beiträge gewährleisten.
Wir freuen uns am Morgen über Ihre konstruktiven Beiträge zum Thema!

Judith Hermann muss sich bis heute an ihrem Debüt von 1998 messen lassen. Das Buch hieß „Sommerhaus, später“, es bestand aus Geschichten, die von Menschen zwischen Jugend und Erwachsensein handelten.

09.06.2016

Der 30. Schönberger Musiksommer präsentiert vom 11. Juni bis zum 1. Oktober 31 Veranstaltungen von Klassik bis zum Stummfilm.

09.06.2016

Herbert Grönemeyer feiert eine denkwürdige Nuschelrockparty mit 12000 Fans in „Hambuuurch“.

09.06.2016
Anzeige