Menü
Lübecker Nachrichten | Ihre Zeitung aus Lübeck
Anmelden
Kultur im Norden Neuer Vorschlag: Gründung eines Landestheaters Vorpommern-Strelitz
Nachrichten Kultur Kultur im Norden Neuer Vorschlag: Gründung eines Landestheaters Vorpommern-Strelitz
Partner im Redaktionsnetzwerk Deutschland
16:26 23.10.2012
Anzeige
Anklam

In der Diskussion um eine neue Theaterstruktur hat der Anklamer Intendant Wolfgang Bordel einen neuen Vorschlag gemacht. Danach könnten die Vorpommersche Landesbühne Anklam und das Schauspielensemble der Theater und Orchester GmbH Neubrandenburg/Neustrelitz (TOG) zu einem Landestheater Vorpommern-Strelitz fusionieren. Die sehr schwierige Situation in der Theaterlandschaft Mecklenburg-Vorpommerns sei nur mit einem beherzten Neuanfang zu lösen, sagte Bordel am Montag in Anklam. Als Symbol dafür hatten Mitarbeiter des Theaters am Dienstag einen vier Meter hohen Leuchtturm in Betrieb genommen. Von einer Fusion erhofft sich Bordel, der bereits als Schauspieldirektor bei der TOG arbeitet, eine Stärkung des Schauspiels in Vorpommern. „Da sich alles nur um die großen Häuser und die Klangkörper dreht, haben wir die Sorge, dass die Belange der Einspartentheater unbeleuchtet bleiben.“

Kommentare
Die Debatte geht am Morgen weiter
Die Kommentarfunktion ist zwischen 23:00 und 06:00 Uhr nicht aktiv – denn wir wollen eine gute Moderation der Beiträge gewährleisten.
Wir freuen uns am Morgen über Ihre konstruktiven Beiträge zum Thema!

Siegfried Lenz hat die Verdienste der USA bei der Bekämpfung der Hungersnöte nach dem Zweiten Weltkrieg und für den Wiederaufbau Deutschlands gewürdigt.

22.10.2012

Hamburgs Bürgermeister Olaf Scholz (SPD) ist zurück aus Indien. Er und eine Delegation von Vertretern aus Politik und Wirtschaft landeten am Samstagmorgen in der Hansestadt.

21.10.2012

Die Polizei in den Kreisen Nordfriesland und Schleswig-Flensburg geht erstmals gezielt gegen die sogenannte Bauernglätte vor, also Straßenverschmutzung durch landwirtschaftliche Fahrzeuge.

21.10.2012
Anzeige