Volltextsuche über das Angebot:

25 ° / 6 ° wolkig

Navigation:
Nord-Grüne votieren in Urabstimmung für Nordstaat

Gruene Nord-Grüne votieren in Urabstimmung für Nordstaat

Die Nord-Grünen haben sich bei einer Urabstimmung für die Gründung eines Nordstaates ausgesprochen.

Voriger Artikel
Kein Jubel bei Kisseler nach Probemessungen an Elbphilharmonie
Nächster Artikel
Abenteuerfilm aus Norwegen eröffnet Nordische Filmtage

Die beiden Landesvorsitzenden der Grünen, Kastner (l.) und Löhr.

Quelle: M. Scholz

Kiel. Die Nord-Grünen haben sich bei einer Urabstimmung für die Gründung eines Nordstaates ausgesprochen. Auf die Frage, ob die Partei auf das Ziel hinarbeiten solle, ein neues norddeutsches Bundesland über die Grenzen von Schleswig-Holstein hinaus entstehen zu lassen, stimmte eine Mehrheit mit Ja. 55,1 Prozent der Mitglieder, die sich an der Befragung beteiligt hatten, waren dafür, wie die Landesvorsitzende Marlene Löhr am Dienstag in Kiel nach Auszählung der Stimmzettel mitteilte. Die Wahlbeteiligung lag bei 57 Prozent. Auf die Politik der Landesregierung von SPD, Grünen und SSW soll durch das Ergebnis den Angaben zufolge kein Druck ausgeübt werden.

Voriger Artikel
Nächster Artikel
Mehr aus Kultur im Norden