Menü
Lübecker Nachrichten | Ihre Zeitung aus Lübeck
Anmelden
Kultur im Norden Rapper Moses Pelham mit Goetheplakette ausgezeichnet
Nachrichten Kultur Kultur im Norden Rapper Moses Pelham mit Goetheplakette ausgezeichnet
Partner im Redaktionsnetzwerk Deutschland
20:13 06.11.2017

Für seine Verdienste um Frankfurt hat der Rapper und Musikproduzent Moses Pelham gestern die Goetheplakette der Stadt erhalten. Der 46-jährige gebürtige Frankfurter habe den kulturellen Bekanntheitsgrad der Stadt deutlich gesteigert, hieß es zur Begründung. Sein jüngstes Album mit dem Titel „Herz“ gelte als Hommage an seine Heimatstadt sowie an Johann Wolfgang von Goethe. Oberbürgermeister Peter Feldmann überreichte dem Künstler den Kulturpreis im Frankfurter Römer. Die Goetheplakette wird seit 1947 jährlich an Dichter, Schriftsteller, Künstler und Wissenschaftler verliehen, die „durch ihr schöpferisches Wirken einer dem Andenken Goethes gewidmeten Ehrung“ würdig sind. Zu den Preisträgern zählen unter anderem der Literaturkritiker Marcel Reich-Ranicki, der Philosoph Theodor W. Adorno (1963) oder DJ Sven Väth (2015).

LN

Kommentare
Die Debatte geht am Morgen weiter
Die Kommentarfunktion ist zwischen 22:00 und 07:00 Uhr nicht aktiv – denn wir wollen eine gute Moderation der Beiträge gewährleisten.
Wir freuen uns am Morgen über Ihre konstruktiven Beiträge zum Thema!

Die Nordischen Filmtage Lübeck wachsen weiter. Mit 33000 Besuchern gab es bei der 59. Auflage einen neuen Besucherrekord. 2018 wird das Festival noch einmal zulegen. Weil dann die 60. Nordischen Filmtage gefeiert werden, gibt es sechs statt bisher fünf Festivaltage.

06.11.2017

Für viele Besucher ist das Fest mit Filmen aus Skandinavien und dem Baltikum ein Muss – Filmfieber und Familientreffen.

06.11.2017

Landschaft – für Rainer Erhard Teubert ist sie ein „verschlossener Geheimnisträger“. Sie steht für ihn für Autonomie. „Die Landschaft braucht uns nicht“, sagt er. Seit 60 Jahren zeichnet Teubert Landschaften. Die Galerie Artler in Lübeck widmet ihm nun eine Ausstellung.

06.11.2017
Anzeige