Menü
Lübecker Nachrichten | Ihre Zeitung aus Lübeck
Anmelden
Kultur im Norden Rolf-Mares-Preis der Hamburger Theater vergeben
Nachrichten Kultur Kultur im Norden Rolf-Mares-Preis der Hamburger Theater vergeben
Partner im Redaktionsnetzwerk Deutschland
12:46 24.10.2012
Schauspieler Burghart Klaußner. Quelle: J. Carstensen/Archiv
Hamburg

Die Schauspieler Burghart Klaußner und Patrycia Ziolkowska sind mit dem Rolf-Mares-Preis der Hamburger Theater geehrt worden. Mit dem Preis zeichnen die Hamburger Theater jedes Jahr die besten Künstler für herausragende Leistungen auf den Bühnen der Hansestadt aus, teilte das Schauspielhaus am Dienstag mit. Eine unabhängige Jury wählte jeweils drei Künstler in den vier Kategorien Darstellerin, Darsteller, Bühnen- oder Kostümbild sowie Inszenierung aus. Patrycia Ziolkowska erhielt die Auszeichnung für „Faust“ am Thalia Theater, Burghart Klaußner für „Tod eines Handlungsreisenden“ am St. Pauli Theater.

Ebenfalls als beste Darsteller ausgezeichnet wurden die Schauspieler Lisa Jackson als Gilda in „Rigoletto“ (Opernloft) und Carolin Fortenbacher in „Oh Alpenglühn“ (Schmidt Theater), sowie Erkki Hopf in „De lütte Horrorladen“ (Ohnsorg-Theater) und Josef Heynert in „Das erste Mal“ (Monsun Theater).

Kommentare
Die Debatte geht am Morgen weiter
Die Kommentarfunktion ist zwischen 22:00 und 07:00 Uhr nicht aktiv – denn wir wollen eine gute Moderation der Beiträge gewährleisten.
Wir freuen uns am Morgen über Ihre konstruktiven Beiträge zum Thema!

Das Elbeschifffahrtsmuseum in Lauenburg bekommt zur Umgestaltung knapp 600 000 Euro vom Land Schleswig-Holstein.

23.10.2012

Die Skandinavier behaupten sich im Spielfilm-Programm als Experten für Beziehungskomödien und Beziehungsdramen. 15 Produktionen sind im Wettbewerb.

22.10.2012

Wegen einer Luftwaffenübung auf dem Truppenübungsplatz Todendorf bei Oldenburg im Kreis Ostholstein müssen die Bürger vom 24. Oktober bis zum 8. November mit erhöhtem Fluglärm rechnen.

23.10.2012