Volltextsuche über das Angebot:

20 ° / 13 ° wolkig

Navigation:
Schlagersänger Roberto Blanco wird 80

München Schlagersänger Roberto Blanco wird 80

Es ist, als sei er immer schon da gewesen: Roberto Blanco (Foto), Botschafter des Schlager-Frohsinns und Musterbild an Integration, wird heute 80 Jahre alt.

München. Es ist, als sei er immer schon da gewesen: Roberto Blanco (Foto), Botschafter des Schlager-Frohsinns und Musterbild an Integration, wird heute 80 Jahre alt. Als ihn Bayerns Innenminister Joachim Herrmann unlängst als „wunderbaren Neger“ titulierte, meinte Blanco versöhnlich, der CSU-Politiker hätte besser „Farbiger“ sagen sollen, dann hätte er sich viel Ärger erspart. Blanco ist beides: Weltbürger, der mehrere Sprachen beherrscht, und bodenständiger Barde, der mit seinen Stimmungsliedern („Ein bisschen Spaß muss sein“) durch die Provinz tingelt und Ehrenmitglied der CSU ist. Blanco kam am 7. Juni 1937 in Tunis zur Welt. Sänger wurde er erst in Deutschland, wo er sich 1957 beim ARD-Wettbewerb „Dem Nachwuchs eine Chance“ durchsetzte. Für heute Abend kündigte er eine „Megaparty“ mit 400 Gästen in seiner Wahlheimat München an.

LN

Voriger Artikel
Nächster Artikel
Mehr aus Kultur im Norden