Volltextsuche über das Angebot:

18 ° / 14 ° Regen

Navigation:
Sprecherrat des Kulturrates wurde gewählt

Grevesmühlen Sprecherrat des Kulturrates wurde gewählt

Der neu berufene Sprecherrat des Kreiskulturrates hat bei seiner ersten Sitzung im Filmbüro in Wismar zwei gleichberechtigte Sprecher aus seiner Mitte gewählt.

Grevesmühlen. Der neu berufene Sprecherrat des Kreiskulturrates hat bei seiner ersten Sitzung im Filmbüro in Wismar zwei gleichberechtigte Sprecher aus seiner Mitte gewählt. Die Künstlerin Miro Zahra und die Autorin Birgit Lohmeyer vertreten das neu gegründete Netzwerk, das die Interessen der Kunst- und Kulturschaffenden des Landkreises gegenüber Politik und Verwaltung vertritt und den Austausch unter den Kulturschaffenden fördern will.

Die Künstlerin und Leiterin des Künstlerhauses Plüschow und die Schriftstellerin und Demokratieaktivistin aus Jamel stehen ab sofort als Ansprechpartnerinnen zur Verfügung. Im Kunst- und Kulturrat sind aktuell 34 Einzelpersonen, Vereine und Institutionen organisiert, die im Landkreis künstlerisch, kulturschaffend oder -vermittelnd tätig sind. „Die große, spartenübergreifende Bandbreite unserer Netzwerkmitglieder hat bereits in den ersten Monaten des Bestehens des Kulturrates zu mehreren neuen Kooperationen von Kulturschaffenden geführt“, berichtet Miro Zahra. „Für weitere neue Mitglieder sind wir offen“, ergänzt Birgit Lohmeyer. Die Mitgliedschaft ist kostenfrei und kann formlos beantragt werden.“

LN

Voriger Artikel
Nächster Artikel
Mehr aus Kultur im Norden