Volltextsuche über das Angebot:

10 ° / 5 ° Regenschauer
Partner im Redaktionsnetzwerk Deutschland RND

Navigation:
„Star Wars“ bricht in den USA alle Rekorde

Los Angeles „Star Wars“ bricht in den USA alle Rekorde

Der neue „Star Wars“-Film hat den besten Start der Kinogeschichte in Nordamerika hingelegt.

Los Angeles. „Episode VII — Das Erwachen der Macht“ spielte am ersten Abend 57 Millionen Dollar (52 Millionen Euro) in den USA und Kanada ein, wie das Marktforschungsunternehmen Rentrak mitteilte. Die siebte Folge der legendären Science-Fiction-Reihe überholte damit „Harry Potter und die Heiligtümer des Todes — Teil 2“, der im Jahr 2011 mit Einnahmen in Höhe von 43,5 Millionen Dollar startete. Fans überall auf der Welt hatten der „Star Wars“-Fortsetzung entgegen gefiebert. Der Streifen feierte am Montag in Los Angeles Premiere. Am Donnerstag kam der Film in Nordamerika in die Kinos.

LN

Voriger Artikel
Nächster Artikel

LIVE: Reden Sie über Ihren Kultur-Abend

Wie war die Theaterpremiere? Wie ist die Stimmung bei der 90er Party? Wie hat Ihnen das Konzert gefallen? Hier unterhält sich Lübeck und die Region über Kultur und Szene!

Bitte beachten Sie: Dieser Chat wird nicht regelmäßig moderiert. Bitte verhalten Sie sich daher so, wie Sie es auch im persönlichen Gespräch tun würden. Schreiben Sie uns eine Mail, wenn Ihnen Inhalte auffallen, die hier nicht stehen sollten.