Menü
Lübecker Nachrichten | Ihre Zeitung aus Lübeck
Anmelden
Kultur im Norden Stephen Kings Sohn verschwieg Identität
Nachrichten Kultur Kultur im Norden Stephen Kings Sohn verschwieg Identität
Partner im Redaktionsnetzwerk Deutschland
18:15 31.07.2017

Berlin. Der Schriftsteller Joe Hill (45) hat lange verschwiegen, dass er der Sohn von Stephen King (69) ist. „Ich empfand es eher als Belastung und nicht als Vorteil, Sohn eines weltberühmten Schriftstellers zu sein“, sagte er der „Welt am Sonntag“. Joe Hill ist das Pseudonym von Joseph Hillstrom King. Er habe gewollt, dass seine Geschichten wegen seines Talents veröffentlicht würden und nicht wegen des berühmten Vaters. „Nicht mal mein Literaturagent wusste, wer meine Eltern waren. Ich habe das Geheimnis ein Jahrzehnt lang bewahrt.“ Inzwischen wurde Hill mehrfach für seine Texte ausgezeichnet. „Ich bin nicht wie mein Vater. Ich habe nicht sein Talent, bin nicht so produktiv wie er“, sagte er der Zeitung. Aber: „Ich bin stolz auf das, was ich erreicht habe.“

LN

Kommentare
Die Debatte geht am Morgen weiter
Die Kommentarfunktion ist zwischen 23:00 und 06:00 Uhr nicht aktiv – denn wir wollen eine gute Moderation der Beiträge gewährleisten.
Wir freuen uns am Morgen über Ihre konstruktiven Beiträge zum Thema!

Sie mag es nicht glauben. Zu lange hat diese Frau allein für ihr Land und sich selbst sorgen müssen. Da kann sie nicht einfach in die Rolle der liebenden Hausfrau zurückfallen.

31.07.2017

Das Gesicht der Nouvelle Vague: Jeanne Moreau hat unvergessliche Rollen kreiert. Nun ist der französische Leinwandstar und Männerschwarm gestorben.

31.07.2017

Elf Konzerte an drei Tagen: Der Geigen-Star und seine Musiker-Freunde servierten „Familiestücke“.

31.07.2017
Anzeige