Volltextsuche über das Angebot:

3 ° / 1 ° Schneeregen

Navigation:
Stimme einer Generation

Stimme einer Generation

Journalistin, Kolumnistin, Schriftstellerin – Doris Knecht (*1966) ist eine Autorin, die in Österreich nicht zu übersehen ist.

Journalistin, Kolumnistin, Schriftstellerin – Doris Knecht (*1966) ist eine Autorin, die in Österreich nicht zu übersehen ist. Mit ihren Kolumnen im Wiener Magazin „Falter“, bei dem sie Mitte der 80er Jahre ihre journalistische Karriere begann und dessen stellvertretende Chefredakteurin sie von 1995 bis 1998 war, sowie in der Wiener Tageszeitung „Kurier“ bildet sie die Themen und Befindlichkeiten ihrer Generation ab.

Aufgewachsen im ländlichen Vorarlberg zog es sie 1985 in die Großstadt Wien, wo sie mit dem Musikredakteur Christian Schachinger und den gemeinsamen Zwillingstöchtern

(*2002) lebt. Heute, mit 50 Jahren, flieht sie die Großstadt, um die Wochenenden in ihrem Garten im Waldviertel zu verbringen.

Ihr erster Roman „Gruber geht“ (2011) war für den Deutschen Buchpreis nominiert. Für „Besser“ (2013) erhielt sie den Buchpreis der Stiftung Ravensburger Verlag. Zuletzt erschien ihr vielgelobter Roman „Wald“ (2015).

LN

Voriger Artikel
Nächster Artikel
Mehr aus Kultur im Norden