Menü
Lübecker Nachrichten | Ihre Zeitung aus Lübeck
Anmelden
Kultur im Norden Tango mit orchestralen Klängen
Nachrichten Kultur Kultur im Norden Tango mit orchestralen Klängen
Partner im Redaktionsnetzwerk Deutschland
19:16 20.09.2016

Tango-Ensembles gibt es immer häufiger auch hierzulande. Das Cuarteto SolTango, das morgen um 19.30 Uhr im Kolosseum spielt, bildet jedoch eine Ausnahme. Vier akademisch ausgebildete Musiker spielen authentische Tangos mit orchestralem Klang und kammermusikalischer Finesse. Das Quartett mit Rocco Heins, Bandoneon, Karel Bredenhorst, Cello, Sophie Heinrich, Violine und Martin Klett, Klavier und Arrangements, interpretiert den klassischen Tango in unterschiedlichen Stilen bis hin zum Tango Nuevo von Astor Piazzolla. Das Cuarteto SolTango reduziert die ursprünglich große Besetzung der Tango-Orchester auf ein kammermusikalisches Format und präsentiert das breite musikalische Spektrum – vom lyrisch-romantischen Tango Anibal Troilos bis zum rhythmisch-markanten Stil Juan D‘Arienzos. In den Konzerten des Cuarteto SolTango gibt es keinen gedruckten Programmablauf. Die vier Musiker kündigen die Titel an und erzählen in ihrer Moderation von den Inhalten der Stücke.

Das Konzert beginnt morgen um 19.30 Uhr im Kolosseum.

LN

Kommentare
Die Debatte geht am Morgen weiter
Die Kommentarfunktion ist zwischen 23:00 und 06:00 Uhr nicht aktiv – denn wir wollen eine gute Moderation der Beiträge gewährleisten.
Wir freuen uns am Morgen über Ihre konstruktiven Beiträge zum Thema!

. Zum neunten Mal findet ab heute das Festival „Verfemte Musik“ in Schwerin statt.

20.09.2016

Französische Historikerin sprach über den Wechsel der politischen Positionen von Willy Brandt.

20.09.2016

Acht Monate nach dem Tod der Rock-Ikone wird der Nachlass für Fans geöffnet – Werkschau über die 70er Jahre.

20.09.2016
Anzeige