Volltextsuche über das Angebot:

21 ° / 13 ° Regenschauer

Navigation:
Tanz ist sein Leben — Syrischer Flüchtling an der Palucca-Hochschule

Dresden Tanz ist sein Leben — Syrischer Flüchtling an der Palucca-Hochschule

Ahmad Abdili ist aus Syrien geflohen — vor Krieg und Militärdienst. Seit dem 1. Oktober ist er in Deutschland und in Sicherheit.

Dresden. Ahmad Abdili ist aus Syrien geflohen — vor Krieg und Militärdienst. Seit dem 1. Oktober ist er in Deutschland und in Sicherheit. Hier will er bleiben. Hier möchte er am liebsten das machen, was er schon in Syrien mit Leidenschaft tat: Tanzen. Ahmad Abdili ist ausgebildeter Tänzer. Jahrelang hat er in den Companys Joullanar Theatrical Dance und Khota Theatrical Dance mitgewirkt. Dann ließ der Bürgerkrieg in Syrien auch das Kulturleben sterben. Jetzt bekam Abdili in Dresden bei der Palucca-Hochschule für Tanz eine einzigartige Chance. Bei einer Mitmach-Vorstellung von Studenten im November war sein Talent aufgefallen. „Palucca“-Prorektor Christian Canciani lud ihn ein. Nun soll Abdili Gasthörer im Studiengang Tanzpädagogik werden und damit studieren können wie alle anderen.

LN

Voriger Artikel
Nächster Artikel
Mehr aus Kultur im Norden