Menü
Lübecker Nachrichten | Ihre Zeitung aus Lübeck
Anmelden
Kultur im Norden Tellkamp-Lesung am 21. März in Lübeck
Nachrichten Kultur Kultur im Norden Tellkamp-Lesung am 21. März in Lübeck
Partner im Redaktionsnetzwerk Deutschland
19:13 08.03.2018
Anzeige
Lübeck

Nach fünf Jahren Pause geht Uwe Tellkamp wieder auf eine Lesereise. Am Mittwoch, dem 21. März, liest er als Gast des Buddenbrookhauses im Bürgerschaftssaal des Rathauses (19.30 Uhr). Es ist neben Schleswig, Kiel und Hamburg einer von nur vier Terminen im Norden. Tellkamp, berühmt geworden und vielfach ausgezeichnet für seinen 2008 erschienenen Roman „Der Turm“, wird aus „Lava“ lesen, der noch unveröffentlichten Fortsetzung des „Turms“, an der er seit Jahren arbeitet. Ebenfalls auf dem Programm steht „Die Carus-Sachen“, sein 2017 bei der Eckernförder Edition Eichthal erschienener Band über den Dresdner Arzt, Maler und Naturphilosophen Carl Gustav Carus. Mit „Lava“ wolle er die losen Fäden des „Turms“ zu Ende stricken, hatte Tellkamp einst gesagt.

Ein genauer Erscheinungstermin steht laut dem Suhrkamp-Verlag noch nicht fest.

LN

Kommentare
Die Debatte geht am Morgen weiter
Die Kommentarfunktion ist zwischen 22:00 und 07:00 Uhr nicht aktiv – denn wir wollen eine gute Moderation der Beiträge gewährleisten.
Wir freuen uns am Morgen über Ihre konstruktiven Beiträge zum Thema!

Der renommierte Pritzker-Preis für Architektur geht an den Inder Balkrishna Doshi.

08.03.2018

Als Kriegsreporterin hat die Norwegerin Åsne Seierstad den Terror immer wieder hautnah gespürt. Dennoch waren die Taten des Massenmörders Anders Behring Breivik für sie unfassbar, auch wenn sie ihn nie getroffen hat. Aus ihrem Versuch, zu verstehen, wurde ein Bestseller.

08.03.2018

Lübeck. Ein ernsthaftes Gespräch ist mit Robert „Bob“ Ross eigentlich nicht zu führen: Der Gründer der Bläser-Combo „Blechschaden“ ist auf der Bühne wie im Leben ein Spaßvogel. Der Schotte freut sich auf das Konzert am Sonntag in Lübeck und präsentiert dort auch sein neues Buch „Dirigenten und andere Katastrophen“.

08.03.2018
Anzeige