Menü
Lübecker Nachrichten | Ihre Zeitung aus Lübeck
Anmelden
Kultur im Norden Thomas-Mann-Preis für Brigitte Kronauer
Nachrichten Kultur Kultur im Norden Thomas-Mann-Preis für Brigitte Kronauer
Partner im Redaktionsnetzwerk Deutschland
18:12 03.07.2017

Die Hamburger Schriftstellerin Brigitte Kronauer (76) erhält in diesem Jahr den Thomas- Mann-Preis. Er wird von der Bayerische Akademie der Schönen Künste gemeinsam mit der Stadt Lübeck für das Lebenswerk verliehen und ist mit 25000 Euro dotiert. „Brigitte Kronauers Erzählungen und Romane sind Sprachkunstwerke, die formale Kühnheit mit psychologischer Subtilität verbinden“, lautet ein Satz aus der Begründung der Jury. Kronauers neuer Roman „Der Scheik von Aachen“ war 2017 für den Preis der Leipziger Buchmesse nominiert. Die Verleihung durch Bürgermeister Bernd Saxe und den Präsidenten der Bayerischen Akademie der Schönen Künste, Michael Krüger, findet am 18. Oktober in München statt. Die Laudatio hält Schriftsteller Martin Mosebach.

LN

Kommentare
Die Debatte geht am Morgen weiter
Die Kommentarfunktion ist zwischen 22:00 und 07:00 Uhr nicht aktiv – denn wir wollen eine gute Moderation der Beiträge gewährleisten.
Wir freuen uns am Morgen über Ihre konstruktiven Beiträge zum Thema!

Revue der Musikhochschule mit einem Streifzug durch die Gründerjahre der Rockmusik.

03.07.2017

. Der Österreicher Björn Treber ist mit 25 Jahren der jüngste Teilnehmer des diesjährigen Wettlesens um den Ingeborg-Bachmann-Preis und war ein begnadeter Tennisspieler.

03.07.2017

Zum Auftakt des Festivals gab es am Sonntag in der MuK Musik aus Frankreich. Geistreich und eindrucksvoll, heiter und ernst zugleich.

03.07.2017
Anzeige