Menü
Lübecker Nachrichten | Ihre Zeitung aus Lübeck
Anmelden
Kultur im Norden Trauer um Schauspieler Hans-Michael Rehberg
Nachrichten Kultur Kultur im Norden Trauer um Schauspieler Hans-Michael Rehberg
Partner im Redaktionsnetzwerk Deutschland
19:12 09.11.2017
Berlin/München

Der Schauspieler Hans-Michael Rehberg ist tot. Er starb bereits am Dienstagvormittag im Alter von 79 Jahren in Berlin, teilte das Münchner Residenztheater gestern mit. Rehberg wurde 1938 in Fürstenwalde bei Berlin geboren und absolvierte in Essen seine Schauspielausbildung. Seine Berufslaufbahn begann an den Vereinigten Städtischen Bühnen Krefeld-Mönchengladbach, anschließend ging er von 1963 bis 1972 an das Bayerische Staatsschauspiel in München. Rehberg hat in Filmen wie „Schindlers Liste“ und „Die Manns“ gespielt und war auch als Regisseur aktiv. Für sein Schaffen wurde er mehrfach ausgezeichnet, so mit der österreichischen Kainz-Medaille und dem Gertrud-Eysoldt-Ring. „Er gehörte zu den großen deutschen Schauspielkünstlern seiner Generation“, hieß es von den Salzburger Festspielen, wo er oft auf der Bühne gestanden hat.

LN

Kommentare
Die Debatte geht am Morgen weiter
Die Kommentarfunktion ist zwischen 22:00 und 07:00 Uhr nicht aktiv – denn wir wollen eine gute Moderation der Beiträge gewährleisten.
Wir freuen uns am Morgen über Ihre konstruktiven Beiträge zum Thema!

Dietmar Wischmeyer (60) ist zurzeit auf Tour, um den Menschen die Hoffnung auf eine bessere Zukunft zu rauben. Im Kolosseum in Lübeck stellte der Comedian sein Programm „Vorspeisen zum Jüngsten Gericht. Ein Nachruf auf unsere fetten Jahre“ vor.

09.11.2017

Groß Grönau. Sie feiert kein Comeback, denn ihr künstlerisches Schaffen ruhte nicht, sie hat den Prozess nur nicht öffentlich gezeigt. Nach zehn Jahren Pause stellt Hanne Kühner nun Bilder und Bildreliefs aus Holzfaserplatten und Stahl bei Müller & Petzinna in Groß Grönau aus.

09.11.2017

Die Hamburger Band Selig stellt heute neue Songs in Rostock vor. Gitarrist Christian Neander erzählt, wie eng Schweden und die Lieder zusammenhängen.

09.11.2017