Menü
Lübecker Nachrichten | Ihre Zeitung aus Lübeck
Anmelden
Kultur im Norden Trio La Boca spielt Tango und Klezmas
Nachrichten Kultur Kultur im Norden Trio La Boca spielt Tango und Klezmas
Partner im Redaktionsnetzwerk Deutschland
20:10 05.07.2013
Grevesmühlen

Anlässlich der Grevesmühlener Sommermusiken lädt die Evangelisch-Lutherische Kirchgemeinde Grevesmühlen am Sonntag, dem 14. Juli, zu einem Konzert für Geige, Vibraphon und Kontrabass mit dem Trio La Boca aus Leipzig ein. Beginn ist um 18 Uhr in der St.-Nikolai-Kirche in Grevesmühlen. Das Trio La Boca mit Katharina Deißler, Simon Lessing und Thomas Lenders spielt Tango und Klezmas. Die künstlerische Gesamtleitung des Konzerts übernimmt Kirchenmusikerin Annerose Lessing.

La Boca ist das älteste Viertel von Buenos Aires. Dort legten die Schiffe an und dort in den bescheidenen Conventillos der Arbeiter begann die Geschichte des Tangos, lange bevor irgendjemand den Namen Piazzolla kannte. So wie er aus einem Gemisch von europäischen Einflüssen in der Fremde entstand, kommt er nun nach Europa zurück und mischt sich neu. Die Geigerin Katharina Deißler hat ein Jahr in Buenos Aires gelebt und sich, zurück in Leipzig, dem Vibraphonisten Simon Lessing und dem Kontrabassisten Thomas Lenders angeschlossen, um eine kleine Geschichte des Tangos zu erzählen.

1987 in Freiburg im Breisgau geboren, erhielt Katharina Deißler dort ab ihrem sechsten Lebensjahr Geigenunterricht. Ihr Studium in Leipzig an der Hochschule für Musik und Theater „Felix Mendelssohn Bartholdy“ nahm sie 2007 auf. Im Jahr darauf begann sie an der Universität Leipzig parallel ein Studium der Theaterwissenschaft.

Simon Lessing, 1990 in Halle-Saale geboren, begann 1997 seine musikalische Ausbildung auf dem Klavier. 2003 nahm er seinen ersten Schlagzeugunterricht, 2007 wurde er Mitglied im Landesjugendorchester Sachsen-Anhalt. Seit 2009 studiert Simon Lessing an der Hochschule für Musik und Theater „Felix Mendelssohn Bartholdy“ Leipzig.

Thomas Lenders, 1988 in Düsseldorf geboren, wuchs in der Nähe von Berlin auf. Er spielte bereits im Landesjugendjazzorchester Brandenburg und in der Jungen Philharmonie Brandenburg. Seit 2009 studiert er an der Hochschule für Musik und Theater „Felix Mendelssohn Bartholdy“ Leipzig Orchestermusik im Hauptfach Kontrabass.

Karten zum Preis von 9 Euro sind erhältlich an der Abendkasse in der Kirche. Kinder und Schüler haben freien Eintritt.

LN

Kommentare
Die Debatte geht am Morgen weiter
Die Kommentarfunktion ist zwischen 22:00 und 07:00 Uhr nicht aktiv – denn wir wollen eine gute Moderation der Beiträge gewährleisten.
Wir freuen uns am Morgen über Ihre konstruktiven Beiträge zum Thema!

Die preisgekrönte Marching-Showband Venusbrass aus Berlin brilliert als mitreißender Lady-Showact mitten im Publikum sowie auf der Bühne.

05.07.2013

Am heutigen Sonnabend, 6. Juli, wird im Künstlerhaus Schloss Plüschow eine neue Ausstellung eröffnet. Zu sehen sein werden dann Gemälde von Oskar Manigk und Skulpturen von Anne Sewcz.

05.07.2013

Matthias Schorn musizierte mit Freunden aus Studientagen.

05.07.2013
Anzeige