Menü
Lübecker Nachrichten | Ihre Zeitung aus Lübeck
Anmelden
Kultur im Norden Vater und Tochter auf der Flucht
Nachrichten Kultur Kultur im Norden Vater und Tochter auf der Flucht
Partner im Redaktionsnetzwerk Deutschland
22:24 31.10.2013

„Zuflucht“ (S, FL): Hellas Vater hat einen anderen Mann getötet. Um sich dem Zugriff der Polizei zu entziehen, flieht er mit seiner Tochter in die schwedischen Wälder. In der Nähe eines Sees führen die beiden ein naturnahes Leben, das der Film von Fredrik Edfeldt in großartigen Bildern vorführt. Stets präsent ist die Angst vor Entdeckung. In der Abgeschiedenheit muss sich der Vater, gespielt von Jakob Cedergren, zudem mit Fragen seiner Tochter Hella (Clara Christiansson) über seine Tat und über die eigene Familiengeschichte auseinandersetzen. Zart wachsen dabei Verbundenheit und Nähe heran. Man möchte nicht in ihrer Haut stecken, nimmt aber gern Anteil, wenn existenzielle Fragen („Wollen wir eigentlich ewig leben?“) erörtert werden.

Heute, 13.30   Cinestar, Kino 5

LN

Kommentare
Die Debatte geht am Morgen weiter
Die Kommentarfunktion ist zwischen 22:00 und 07:00 Uhr nicht aktiv – denn wir wollen eine gute Moderation der Beiträge gewährleisten.
Wir freuen uns am Morgen über Ihre konstruktiven Beiträge zum Thema!

Der Münchner Jan Gulbransson zeichnet für Disney.

31.10.2013

Die Hamburger Band Fettes Brot meldet sich zurück: Das fünfte Studioalbum des Trios erscheint heute.

31.10.2013

Die Fotos von Guy Bourdin sind geheimnisvolle Inszenierungen. Eine Retrospektive zeigt sie in Hamburg.

31.10.2013