Volltextsuche über das Angebot:

2 ° / -6 ° wolkig

Navigation:
Vom Suchen und Finden der Liebe

Lübeck Vom Suchen und Finden der Liebe

Oliver Lück hat ein schönes Buch mit Geschichten über die Flaschenpost geschrieben. Sonnabend liest er daraus in Lübeck.

Voriger Artikel
Lübecks große Straßengalerie: Hanse-Maler stellen aus
Nächster Artikel
Ein Priester, der Hitler die Stirn bot

Strandgut: Keine Briefmarke drauf und trotzdem angekommen. Wer zurückschreibt, lernt vielleicht jemand Neues kennen.

Quelle: Fotos: Oliver Lück

Lübeck. Einmal hat Arne in einer Flaschenpost ein Rubbellos gefunden. Er rubbelte und gewann 50 Kronen. Und einmal lag ein Wunschzettel darin, ein Mädchen bat zu Weihnachten um eine Barbie-Puppe. Arne ist dann am nächsten Tag los, hat eine gekauft und sie ihm geschickt.

LN-Bild

Oliver Lück hat ein schönes Buch mit Geschichten über die Flaschenpost geschrieben. Sonnabend liest er daraus in Lübeck.

Zur Bildergalerie

Arne, das muss man wissen, ist ein Mann von ungefähr 60 Jahren mit einer roten Mütze und einem erstaunlichen Bart. Er lebt auf einer einsamen schwedischen Insel und trinkt seit 20 Jahren mit seinem Freund Lasse Kaffee, morgens und abends. Alle fünf Jahre fährt er zum Küstenfischer-Kongress, dann reicht es ihm erst mal wieder mit Gesellschaft. Und dann kauft er eine Barbie-Puppe und schickt sie einem Mädchen, das er noch nie gesehen hat und das er überhaupt nicht kennt.

Arne ist einer der Bewohner von Oliver Lücks neuem Buch. „Flaschenpostgeschichten“ heißt es, die Untersuchung eines seltsamen Gewerbes. Die Flaschenpost ist ein Bote aus längst verschollenen Tagen, so modern wie eine Schiefertafel, so gebräuchlich wie das Morse- Alphabet. Aber sie ist eben auch ein Bote aus der Kindheit, als man irgendwo an einem großen Wasser stand und eine Flasche auf die Reise schickte, wohin auch immer.

Oliver Lück hat sich auch auf eine Reise begeben, gut zwei Jahre lang, hin zu Menschen an Ost- und Nordsee, die Flaschenposten verschicken und sammeln. Er hat ihre Geschichten aufgeschrieben, und es sind Geschichten vom Suchen und Finden der Liebe, meist jedenfalls. Es liegt eine große Wärme in ihnen, und Lück hat eine Sprache und einen Ton gefunden, worin diese Wärme gut aufgehoben ist.

Er erzählt von Mogens Christensen, 40 Jahre Leuchtturmwärter und jetzt Strandpolizist auf Bornholm, dessen Sohn Flemming zum Lachsfischen auf die Ostsee fuhr und nicht wiederkam. Von Biruta Kerve aus Lettland, mit deren verwunschenem Kunstgarten eigentlich alles anfing. Von Peter Scharstein aus Kiel, der Archäologe ist und so etwas wie ein Flaschenpostwissenschaftler. Von Konrad Icking, dessen Asche nach seinem Tod in eine Urne getan und ins Meer geworfen werden soll. Die Urne wird einen Sender haben und ein halbes Jahr lang die Position durchgeben. „So bleibt man noch etwas länger im Bewusstsein“, sagt er.

Oliver Lück hat für die Recherche auch Flaschenposten geschrieben, 20 Stück. Drei wurden gefunden: zwei in Lettland und eine . . . ja, da wird es schwierig. In die Ostsee geworfen hat er sie jedenfalls bei Fehmarn, eine Antwort hat er bekommen von der Hafenmeisterei aus Cuxhaven. Die Flasche wird kaum durch den Nord-Ostsee-Kanal gegondelt sein, sagt er. Und auch nicht oben durchs Skagerrak. Es wird sie jemand rausgefischt und mitgenommen haben, glaubt er. Ein geheimer Flaschenpostkurier. Könnte jedenfalls sein.

Flaschenpostbriefe sind eine seltsame Angelegenheit. Man schreibt jemandem, den man gar nicht kennt. Man weiß noch nicht mal, ob die Post überhaupt ankommt. Man engagiert den Zufall als Briefträger, und es kann gut sein, dass der wenig verlässlich ist bei der Zustellung. Es ist also ein bisschen irre. Aber es ist eben auch ganz schön. Es hat mit Zeit zu tun, mit einer zurückgelehnten Haltung den Dingen gegenüber. Oliver Lück glaubt, „dass immer geschrieben wird. Und es wird auch immer gefunden.“ Er hat jedenfalls mit seinem Vater von der Fähre nach der Hallig Hooge mal eine auf die Reise geschickt, als Kind, es ist also schon eine Weile her. Eine Antwort hat er bis heute nicht. „Sie kann aber noch kommen“, sagt er. „Kann alles passieren.“

Beim Hansekultur-Festival wird Oliver Lück aus seinem Buch lesen, am Sonnabend um 17 Uhr auf der „Lisa von Lübeck“ (An der Untertrave). Es wird aber keine normale Lesung, sagt der Autor und Journalist aus Henstedt-Ulzburg, der im Segeberger Lokalsport für die Lübecker Nachrichten begonnen hat und heute für Zeitungen und Magazine in Deutschland, Österreich und der Schweiz schreibt. Er wird mit Bild und Ton arbeiten und Strandgut dabei haben. Und wohl auch seinen Flaschenpost-Automaten, ein ganz seltenes Stück.

Literatur beim Hansekultur-Festival

Neben vielem anderen ist beim Hansekultur-Festival an diesem Wochenende (20. bis 22. Mai) in Lübeck selbstverständlich auch die Literatur vertreten. Es gibt diverse Lesungen. Hier eine Auswahl:

Gabriele Hannemann, „Marisha, das Mädchen aus dem Fass“, Freitag, 18 Uhr, Engelswisch 49

Pippa Goldschmidt, „Weiter als der Himmel“, Freitag, 18.30 Uhr, Haus der Wissenschaft, Großes Gemach, Breite Str. 6-8

Derek Meister, „Flutgrab“, Sonnabend, 17.30 Uhr, Hansemuseum, Beichthaus, An der Untertrave 1

Cornelia Funke, „Spiegelwelt“, Sonnabend, 18 Uhr, Hansemuseum, Saal „La Rochelle“, An der Untertrave 1

Tickets: 8,50 Euro plus Vvk-Gebühren im Welcome Center, Holstentorplatz 1 oder im Internet unter www.luebeck-ticket.de

Weitere Infos unter www.luebeck- tourismus.de/veranstaltungen.html

 Peter Intelmann

Voriger Artikel
Nächster Artikel
Reporter vor Ort

In einer fortlaufenden Galerie zeigen wir Ihnen jeden Tag die wichtigsten Bilder aus Lübeck und den umliegenden Kreisen. An dieser Stelle finden Sie die Galerie für den November 2016.

Sollten die Weihnachtsmärkte länger geöffnet haben?

  • Hochzeitszauber
    Tipps und Tricks zum Planen und Organisieren Ihrer Hochzeit. Ob Location, Dekoration, Trauringe, Flitterwochen, Catering - hier finden Sie Informationen und kompetente Ansprechpartner in und um Lübeck für Ihre Traumhochzeit.

    Tipps und Tricks zum Planen und Organisieren Ihrer Hochzeit. Ob Location, Dekoration, Trauringe, Flitterwochen, Catering - hier finden Sie Informat... mehr

  • Reisetipps
    In unserem Reiseportal finden Sie viele Tipps & Tricks für Reisende und Urlauber.

    In unserem Reiseportal finden Sie viele Tipps & Tricks für Reisende und Urlauber. mehr

  • Events & Veranstaltungen
    Was? Wann? Wo? Hier finden Sie die Veranstaltungen und Events in Ihrer Nähe.

    Was? Wann? Wo? Hier finden Sie die Veranstaltungen und Events in Ihrer Nähe. mehr

  • Lifestyle

    Unser Lifestyle-Portal mit nützlichen News und Tipps: Informieren Sie sich über Mode, Beauty und aktuelle Trends. Mehr Schwung, mehr Spaß... mehr

Städtewetter
Heute -° / -° -
- -°/-° -
- -°/-° -
Kommentar

Bissig, polemisch, kontrovers: Kommentare aus den LN.

TV-Vorschau

Unsere Kolumne zeigt, wo sich das Einschalten lohnt.

Sonntagsreden

Von Börse bis Fußballplatz - Blogs unserer "Edelfedern".

Kreuzwort

Auch online wartet täglich ein neues Rätsel auf Sie. Jetzt rätseln!

Sudoku

Bleiben Sie geistig aktiv – mit japanischem Gehirnjogging.