Volltextsuche über das Angebot:

4 ° / 1 ° Schneeregen

Navigation:
Vorlesetag soll Lust am Lesen wecken - Boie liest in Hamburg

Literatur Vorlesetag soll Lust am Lesen wecken - Boie liest in Hamburg

Zuhören und träumen, staunen oder lachen: Der am Freitagvormittag begonnene bundesweite Vorlesetag soll bei Kindern in ganz Deutschland die Lust am Lesen wecken.

Voriger Artikel
Führungsteam der Nord-CDU um Jost de Jager wird erneuert
Nächster Artikel
Sylvester Stallone vom Erfolg des Musicals „Rocky“ überzeugt

Bundesweit sind viele Aktionen geplant.

Quelle: Malte Christians/Archiv

Hamburg. Zuhören und träumen, staunen oder lachen: Der am Freitagvormittag begonnene bundesweite Vorlesetag soll bei Kindern in ganz Deutschland die Lust am Lesen wecken. „Bevor das Buch als Anstrengungsgegenstand wahrgenommen wird, sollen sie wissen, dass Bücher Spaß machen“, sagte die Kinderbuch-Autorin Kirsten Boie in Hamburg-Wilhelmsburg am Rande einer Lesestunde in einer Grundschule.

Rund 40 000 Vorleser wollen im Laufe des Tages Kinder und Jugendliche in Schulen, Bibliotheken, Kindergärten oder Cafés mit spannenden und lustigen Texten begeistern, wie einer der Mitorganisatoren, der Zeit-Verlag, mitteilte. Der Vorlesetag geht aus einer Initiative des Zeit-Verlags, der Stiftung Lesen und der Deutschen Bahn hervor.

Voriger Artikel
Nächster Artikel
Mehr aus Kultur im Norden