Menü
Lübecker Nachrichten | Ihre Zeitung aus Lübeck
Anmelden
Kultur im Norden Walser schrieb Roman gemeinsam mit Co-Autorin
Nachrichten Kultur Kultur im Norden Walser schrieb Roman gemeinsam mit Co-Autorin
Partner im Redaktionsnetzwerk Deutschland
20:15 02.04.2016

. Am neuen Roman „Ein sterbender Mann“ von Schriftsteller Martin Walser (89) hat die Sinologin Thekla Chabbi (47) einen beachtlichen Anteil. „Der Roman wäre nicht das, was er ist, wenn sie nicht mitgeschrieben hätte“, sagte Walser dem „Spiegel“. Chabbi selbst schätzte ihren Beitrag auf „knapp 30 Prozent“. Walser sagt dazu:

„Ich habe sie eingeladen, zum Teil provoziert, und sie hat sich auf die wunderbarste Weise beteiligt. Aber es bleibt mein Roman.“ In dem Buch schreibt Walser über einen Mann mit Suizidgedanken. Chabbi habe ihn auf ein Suizidforum im Internet hingewiesen, „das war der Beginn des Romans“. Chabbi ist die Ex-Ehefrau von Schlagersänger Guildo Horn.

LN

Kommentare
Die Debatte geht am Morgen weiter
Die Kommentarfunktion ist zwischen 23:00 und 06:00 Uhr nicht aktiv – denn wir wollen eine gute Moderation der Beiträge gewährleisten.
Wir freuen uns am Morgen über Ihre konstruktiven Beiträge zum Thema!

Zimmer mit Aussicht.

02.04.2016

Im März waren wir im Saarland, jetzt im April sind Silke Technau und ich mit dem mobilen Kobalt-Figurentheater Lübeck in Saarbrücken und im bayerischen Ansbach ...

02.04.2016

Regisseur Marco ŠŠtorman gelingen in seiner Gorki-Inszenierung am Theater Lübeck eindrückliche Bilder. Doch die Geschichte, die er erzählen will, verdampft im Skurrilen.

03.04.2016
Anzeige