Volltextsuche über das Angebot:

24 ° / 10 ° wolkig
Partner im Redaktionsnetzwerk Deutschland RND

Navigation:
Warten auf Godot mit Fenster zur Gegenwart

Hamburg Warten auf Godot mit Fenster zur Gegenwart

Stefan Pucher lässt das Stück in der von Becket vorgegebenen Schwebe. Eine spannende, aber auch konturlose Inszenierung am Thalia Theater.

Voriger Artikel
Ein Upgrade und viele neue Sinneseindrücke.
Nächster Artikel
Glücksgefühle auf der Live-Bühne

Wladimir (Jens Harzer, hinten knieend), Pozzo (Oliver Mallison, hinten sitzend) und Estragon (Jörg Pohl, vorn).

Quelle: Armin Smailovic
  • Kommentare

Paid Content Um diesen Artikel weiterzulesen, melden Sie sich bitte an oder wählen eines der unten aufgeführten Angebote aus.

Abonnenten Anmeldung

Jetzt ein Angebot auswählen und unbegrenzt weiterlesen!

Premium

Premium

41,40 € im Monat

Bereits gekauft?

Digital

Digital

27,95 € im Monat

Bereits gekauft?
LN Tagespass für 0,99 € 24 Stunden testen
Jetzt testen
Lübecker Nachrichten lesen ab 8,90 € pro Monat
Jetzt Informieren
Voriger Artikel
Nächster Artikel