Volltextsuche über das Angebot:

19 ° / 13 ° Regenschauer

Navigation:
Wenn das Kino ins Exil geht

Hamburg Wenn das Kino ins Exil geht

Das Cinefest 2016 in Hamburg hat die Flucht von Filmschaffenden zum Thema.

Voriger Artikel
Inspiration aus der Stille der Provinz
Nächster Artikel
Ein Ort, der Geschichte atmet

Szene aus „Das Lied vom Leben“ (1931). Der jüdische Regisseur Alexis Granowsky floh aus der Sowjetunion, später aus Deutschland. FOTO: CINEGRAPH

  • Kommentare

Paid Content Um diesen Artikel weiterzulesen, melden Sie sich bitte an oder wählen eines der unten aufgeführten Angebote aus.

Abonnenten Anmeldung

Jetzt ein Angebot auswählen und unbegrenzt weiterlesen!

Premium

Premium

41,40 € im Monat

Bereits gekauft?

Digital

Digital

27,95 € im Monat

Bereits gekauft?
LN Tagespass für 0,99 € 24 Stunden testen
Jetzt testen
Lübecker Nachrichten lesen ab 8,90 € pro Monat
Jetzt Informieren
Voriger Artikel
Nächster Artikel
Mehr aus Kultur im Norden