Menü
Lübecker Nachrichten | Ihre Zeitung aus Lübeck
Anmelden
Kultur im Norden Wie werden alte Schätze restauriert?
Nachrichten Kultur Kultur im Norden Wie werden alte Schätze restauriert?
Partner im Redaktionsnetzwerk Deutschland
18:10 11.08.2018

Bremerhaven. Die Arbeit der Restauratoren steht im Mittelpunkt einer Sonderausstellung, die das Deutsche Schifffahrtsmuseum in Bremerhaven vom 19. August bis zum 15. Dezember zeigt. Unter der Überschrift „Der Zahn der Gezeiten – Maritime Schätze unter der Lupe“ ist zu sehen, wie historische Ausstellungsstücke konserviert und restauriert werden, um sie für die Nachwelt zu erhalten. „Wichtige wissenschaftliche Arbeiten, die meist im Verborgen stattfinden“, teilte das Museum mit.

Neben dem Fragment eines alten Haffbootes aus der ehemaligen DDR sind beispielsweise die erste Gezeitenrechenmaschine aus der deutschen Kaiserzeit und ein riesiges Pottwal- Skelett zu sehen. In drei Schritten wird die Geschichte, der Zustand und die zukünftige Verwendung des Ausstellungsstücks im Museum erläutert. Besucher können bei einem Spiel zu Konservierungsarbeiten an einem Multimedia-Tisch versuchen, Kulturgüter vor dem Verfall zu bewahren.

LN

Kommentare
Die Debatte geht am Morgen weiter
Die Kommentarfunktion ist zwischen 22:00 und 07:00 Uhr nicht aktiv – denn wir wollen eine gute Moderation der Beiträge gewährleisten.
Wir freuen uns am Morgen über Ihre konstruktiven Beiträge zum Thema!

Ich war mit einem Sohn auf einer Wanderung an der Ostsee. Auf einer Wanderung zu Fuß, wie man dazu sagen muss, denn die meisten wandern heute ja mit dem Rad.

11.08.2018

Wolfgang Hohlbein schreibt seine Bestseller von Hand. Immer. Er sitzt an einem schwarzen Tischchen in seinem Wohnzimmer und füllt eine ledergebundene Kladde nach der anderen. Seite um Seite mit klarer, kleiner Schrift. Kein Wort ist durchgestrichen, nichts auf die Schnelle hingeschmiert.

11.08.2018

Lübeck. Robert Schumann (1810-1856) steht im Mittelpunkt des SHMF. Selten gespielte Werke von ihm und Stücke seines Bewunderers Hans Zender (geboren 1936) stellten das Festival-Orchester und der Solist Jan Lisiecki vor.

11.08.2018