Menü
Lübecker Nachrichten | Ihre Zeitung aus Lübeck
Anmelden
Kultur im Norden Wien auf der Roten Liste der Unesco
Nachrichten Kultur Kultur im Norden Wien auf der Roten Liste der Unesco
Partner im Redaktionsnetzwerk Deutschland
18:10 06.07.2017
St. Goar

Zwei Beraterinnen der Unesco haben sich gegen eine spektakuläre Hängeseilbrücke im Welterbe Oberes Mittelrheintal ausgesprochen. Der diskutierte Bau einer rund 500 Meter langen schwankenden Fußgängerbrücke beim Loreley-Felsen hoch über dem Fluss wäre aus ihrer Sicht nicht welterbeverträglich, sagte etwa Ramona Simone. Vorstellbar wäre aber eine solche Brücke über ein Seitental des Rheins.

Derweil wurde bekannt, dass die Altstadt Wiens ab sofort auf der Roten Liste des gefährdeten Weltkulturerbes steht. Wegen eines geplanten Hochhauses sei das gesamte Ensemble in Gefahr, seinen Charakter zu verlieren, begründete das Unesco-Komitee die Entscheidung. Die Änderung der ursprünglichen Höhe des Wohnturmes von 75 Meter auf 66,3 Meter sei unzureichend, befand die Unesco. Der Gemeinderat im rot-grün regierten Wien hatte die Baupläne am 1. Juni abgesegnet. Die Stadt hat nun noch eine längere Frist, auf die Vorstellungen der Unesco einzugehen. Der Tourismusverband hatte aber bereits zu erkennen gegeben, dass die Attraktivität von Österreichs Hauptstadt auch bei einer Aberkennung des Welterbe-Status’ nicht leiden werde.

Insgesamt gelten 55 der weltweit 1052 Stätten als akut gefährdet – darunter alle sechs Stätten in Syrien wie etwa Aleppo, Damaskus und die Wüstenstadt Palmyra. 2009 war Dresden nach dem Bau einer mehrspurigen Autobahnbrücke über das Elbtal der Status als Weltkulturerbe entzogen worden.

LN

Kommentare
Die Debatte geht am Morgen weiter
Die Kommentarfunktion ist zwischen 22:00 und 07:00 Uhr nicht aktiv – denn wir wollen eine gute Moderation der Beiträge gewährleisten.
Wir freuen uns am Morgen über Ihre konstruktiven Beiträge zum Thema!

Menschen mit wenig Geld können sich Theater oder Konzerte oft nicht leisten. Dank der Kulturtafel geht es doch. Und der Bedarf ist groß.

06.07.2017

Dweezil Zappa (Foto), Sohn der Musiklegende Frank Zappa und Stargast des diesjährigen Rockfestivals Zappanale, kurbelt den Kartenvorverkauf an. Das bestätigte Zappanale-Sprecher Thomas Weller.

06.07.2017

Wie es ist, sich nicht nur herumgeschubst zu fühlen, sondern es auch zu werden, wird an diesem Theaterabend deutlich. Quälend lange sogar.

06.07.2017
Anzeige