Menü
Lübecker Nachrichten | Ihre Zeitung aus Lübeck
Anmelden
Kultur im Norden Zwei Hamburger Stücke beim Theatertreffen
Nachrichten Kultur Kultur im Norden Zwei Hamburger Stücke beim Theatertreffen
Partner im Redaktionsnetzwerk Deutschland
18:15 03.02.2016

Die Auswahl der zehn „bemerkenswertesten“ Inszenierungen für das 53. Berliner Theatertreffen steht: Gleich drei Mal lud die Festivaljury Produktionen von Berliner Bühnen ein, zwei Mal ist Hamburg vertreten. Weitere Inszenierungen kommen aus München, Kassel, Wien, Karlsruhe und Zürich, wie die mit Theaterkritikern besetzte Jury bekanntgab. Das Theatertreffen deutschsprachiger Bühnen findet im Mai statt.

Das sind die Hamburger Beiträge:

„Schiff der Träume“. Ein europäisches Requiem nach Federico Fellini, Regie Karin Beier (Deutsches Schauspielhaus, Hamburg).

„Effi Briest — allerdings mit anderem Text und auch anderer Melodie“ von Clemens Sienknecht und Barbara Bürk nach Theodor Fontane, Regie Clemens Sienknecht und Barbara Bürk (Deutsches Schauspielhaus, Hamburg).

LN

Kommentare
Die Debatte geht am Morgen weiter
Die Kommentarfunktion ist zwischen 23:00 und 06:00 Uhr nicht aktiv – denn wir wollen eine gute Moderation der Beiträge gewährleisten.
Wir freuen uns am Morgen über Ihre konstruktiven Beiträge zum Thema!

. Mit ihren Kunstwerken hat John Lennons Witwe Yoko Ono (82) in Mexiko ein Zeichen gegen Gewalt gesetzt.

03.02.2016

„Minsch sien mutt de Minsch“: Premiere der Niederdeutschen Bühne Lübeck.

03.02.2016

Sie hat lange mit ihrem Mann Robert Habeck Bücher geschrieben — Den Co-Autor verlor sie an die Politik.

04.02.2016
Anzeige