Menü
Lübecker Nachrichten | Ihre Zeitung aus Lübeck
Anmelden
Kultur im Norden Zwölf Audis fürs SHMF
Nachrichten Kultur Kultur im Norden Zwölf Audis fürs SHMF
Partner im Redaktionsnetzwerk Deutschland
20:19 19.06.2017

Gekonnt lenkt Yaye Yang ihren Audi in die Parklücke und steigt gelassen aus dem schwarzen Fahrzeug. Auf diesen Moment hat sie jahrelang gewartet. Die 33-Jährige ist eine von zwölf Künstlerbetreuern beim Schleswig-Holstein Musik Festival (SHMF). Die jungen Menschen holen während des Festivals vom 1. Juli bis zum 27. August die Musiker vom Flughafen ab, bringen sie zu Konzerten und in Hotels. „Wir hatten weit über 50 Bewerber“, erzählt Sophia Martin von der Pressestelle des SHMF. Die angehenden Fahrer mussten sich dabei nicht nur im Gespräch, sondern auch am Steuer beweisen. Gemeinsam mit einem Fahrlehrer ging es auf eine Probefahrt. Nur wer umsichtig und sicher unterwegs ist, kommt als Fahrer in Frage. Insgesamt stehen zwölf Audis für die Fahrten bereit. „Unsere Künstlerbetreuer sind richtige Autoprofis. Sie kennen jeden Knopf im Wagen“, sagt Martin.

Yaye Yang hat erst im vergangenen Jahr ihren Führerschein gemacht. „Dann habe ich mir ganz oft ein StattAuto gemietet und geübt, damit ich sicher fahre“, erzählt sie. Welchen Künstler sie am Ende chauffieren wird, erfährt sie erst kurz vor Festivalbeginn. „Besonders freuen würde ich mich über Yuja Wang oder Anne-Sophie Mutter. Aber natürlich fahre ich jeden Künstler gern.“

mwe

Kommentare
Die Debatte geht am Morgen weiter
Die Kommentarfunktion ist zwischen 22:00 und 07:00 Uhr nicht aktiv – denn wir wollen eine gute Moderation der Beiträge gewährleisten.
Wir freuen uns am Morgen über Ihre konstruktiven Beiträge zum Thema!

Der Spielclub 5 präsentiert stolz: „Der faule Kater Josef“ von Franzsika Biermann im Theater Lübeck.

19.06.2017

. Vor der Bundestagswahl im September wollen sich deutsche Bands mit der Internetseite „Demotapes“ für die Demokratie im Land stark machen.

19.06.2017

. Der Chefdirigent des NDR Elbphilharmonie Orchesters, Thomas Hengelbrock (59), wird seinen Vertrag über die Saison 2018/19 hinaus nicht verlängern.

19.06.2017
Anzeige