Volltextsuche über das Angebot:

24 ° / 8 ° Gewitter
Partner im Redaktionsnetzwerk Deutschland RND

Navigation:
?

Berlin ?

. Da steht er nun, der Betrachter — und überlegt: Da fehlt doch was? Was soll das denn? Es gibt viele ungelöste Rätsel der Kunstgeschichte — und mehr Spekulationen als Antworten.

Voriger Artikel
Woody-Allen-Film eröffnet Filmfestival in Cannes
Nächster Artikel
Eine Stradivari als Geldanlage

Geben Anlass zu vielen Fragen (von oben links im Uhrzeigersinn): „Ritter, Tod und Teufel“ von Albrecht Dürer, die Mona Lisa von Leonardo da Vinci, die Sphinx und ein Bild des englischen Malers Thomas Gainsborough.

Quelle: Fotos: Staatliches Museum Schwerin, Dpa, Zdf
  • Kommentare
  • 1 Bildergalerie

Paid Content Um diesen Artikel weiterzulesen, melden Sie sich bitte an oder wählen eines der unten aufgeführten Angebote aus.

Abonnenten Anmeldung

Jetzt ein Angebot auswählen und unbegrenzt weiterlesen!

Premium

Premium

41,40 € im Monat

Bereits gekauft?

Digital

Digital

27,95 € im Monat

Bereits gekauft?
LN Tagespass für 0,99 € 24 Stunden testen
Jetzt testen
Lübecker Nachrichten lesen ab 8,90 € pro Monat
Jetzt Informieren
Voriger Artikel
Nächster Artikel
Mehr aus Kultur im Norden