Menü
Lübecker Nachrichten | Ihre Zeitung aus Lübeck
Anmelden
Kultur im Rest der Welt Abschied von Roger Cicero - Hunderte bei Trauerfeier in Hamburg
Nachrichten Kultur Kultur im Rest der Welt Abschied von Roger Cicero - Hunderte bei Trauerfeier in Hamburg
Partner im Redaktionsnetzwerk Deutschland
16:30 15.04.2016
Anzeige
Hamburg

Familie und Freunde, Kollegen und Wegbegleiter haben in Hamburg Abschied von Roger Cicero genommen. Der Jazzsänger war am 24. März im Alter von 45 Jahren an den Folgen eines Schlaganfalls gestorben. Zur Trauerfeier in der St. Gertrud-Kirche kamen Gäste wie Komiker und Musiker Olli Dittrich, TV-Moderator Hubertus Meyer-Burckhardt sowie ESC-Kommentator Peter Urban. Cicero-Songs wie „Was immer auch kommt“ und „Ich hätt' so gern noch Tschüss gesagt“ erklangen noch einmal. Bereits Stunden vor Beginn der Trauerfeier hatten Fans im strömenden Regen vor der Kirche gewartet.

dpa

Kommentare
Die Debatte geht am Morgen weiter
Die Kommentarfunktion ist zwischen 23:00 und 06:00 Uhr nicht aktiv – denn wir wollen eine gute Moderation der Beiträge gewährleisten.
Wir freuen uns am Morgen über Ihre konstruktiven Beiträge zum Thema!

Es ist eine ungewöhnliche Kooperation: Der Elektro-Pionier Jean-Michel Jarre macht Musik mit Whistleblower Edward Snowden. Der 67-Jährige reiste dafür mehrfach zu dem Ex-Geheimdienstler nach Moskau.

19.04.2016

Die Schlagersängerin Andrea Berg (50) hat mit ihrem neuen Album „Seelenbeben“ auf Anhieb die Spitze der Hitparade erklommen.

18.04.2016

Freunde und Wegbegleiter haben Abschied von Roger Cicero genommen. Der Jazzsänger war am 24. März im Alter von 45 Jahren an den Folgen eines Schlaganfalls gestorben.

15.04.2016
Anzeige