Menü
Lübecker Nachrichten | Ihre Zeitung aus Lübeck
Anmelden
Kultur im Rest der Welt Adel Tawil mag sich selbst nicht sprechen hören
Nachrichten Kultur Kultur im Rest der Welt Adel Tawil mag sich selbst nicht sprechen hören
Partner im Redaktionsnetzwerk Deutschland
09:52 18.04.2017
Adel Tawil hat ein neues Album am Start. Quelle: Britta Pedersen
Anzeige
Berlin

Fans lieben seine sanfte Stimme, die kann Sänger Adel Tawil selbst aber oft nicht hören. Zum Beispiel, wenn er in Interviews spricht.

Das sei ein „absoluter Alptraum, ganz schlimm“, sagte der 38-Jährige der Deutschen Presse-Agentur. So habe er sich kürzlich einen Fernsehauftritt im Internet angeschaut, aber nur musikalisch, „ich habe direkt ausgemacht, als es in den Talk ging. Ich höre mich einfach nicht gerne reden.“

Das tue er zwar gerne und viel, sagt Tawil lachend, er wolle sich aber nicht dabei sehen. Zu Boyband-Zeiten sei das auch bei der Musik so gewesen. „Als ich früher Englisch gesungen habe, habe ich meine Stimme gehasst“, so der Musiker aus Berlin. Mit dem Umstieg auf Deutsch habe er sich auf einmal selbst geglaubt. Daher sei es heute okay, wenn er sich singen höre. Von Berufs wegen kommt er auch nicht drumherum.“

dpa

Kommentare
Die Debatte geht am Morgen weiter
Die Kommentarfunktion ist zwischen 22:00 und 07:00 Uhr nicht aktiv – denn wir wollen eine gute Moderation der Beiträge gewährleisten.
Wir freuen uns am Morgen über Ihre konstruktiven Beiträge zum Thema!

Internationale Krisen sind für ein paar Stunden Nebensache, wenn im Garten des Weißen Hauses Ostereier gerollt werden. „A place to be“ - auch für die Trumps. Allzu viel Lust darauf scheinen sie aber nicht zu haben.

17.04.2017

US-Präsident Donald Trump und seine Frau Melania haben am Ostermontag am traditionellen Ostereierrollen im Garten des Weißen Hauses teilgenommen.

17.04.2017

Immer noch ordentlich Benzin im Tank: Der achte Teil von „Fast & Furious“ fährt an den Kinokassen der Konkurrenz weit voraus.

17.04.2017
Anzeige