Menü
Lübecker Nachrichten | Ihre Zeitung aus Lübeck
Anmelden
Kultur im Rest der Welt Ai Weiwei verhüllt Tierkreis-Skulptur in Decken
Nachrichten Kultur Kultur im Rest der Welt Ai Weiwei verhüllt Tierkreis-Skulptur in Decken
Partner im Redaktionsnetzwerk Deutschland
14:09 06.02.2016
Ai Weiwei in Prag. Quelle: Filip Singer
Anzeige
Prag

Der chinesische Künstler Ai Weiwei hat in Prag Tierkreis-Skulpturen in goldfarbene Rettungsdecken gehüllt, um an das Schicksal von aus dem Meer geretteten Migranten zu erinnern.

„Ich weiß, dass es in Tschechien Widerstand gegen die Aufnahme von Flüchtlingen gibt“, sagte er der Agentur CTK zufolge am Freitag. Er rief dazu auf, mehr Verantwortung für andere Menschen zu übernehmen.

Die Plastik „Circle of Animals/Zodiac Heads“ mit Figuren aus dem chinesischen Tierkreis wie Löwe, Schlange und Hase steht seit dieser Woche vor dem Ausstellungsgebäude für moderne Kunst der Prager Nationalgalerie.

Anfang Januar hatte der 58-Jährige angekündigt, auf der griechischen Insel Lesbos ein Mahnmal für ertrunkene Flüchtlinge errichten zu wollen.

dpa

Kommentare
Die Debatte geht am Morgen weiter
Die Kommentarfunktion ist zwischen 23:00 und 06:00 Uhr nicht aktiv – denn wir wollen eine gute Moderation der Beiträge gewährleisten.
Wir freuen uns am Morgen über Ihre konstruktiven Beiträge zum Thema!

Überschattet von der Sorge um das sich ausbreitende Zika-Virus ist in Rio de Janeiro der Karneval offiziell eröffnet worden.

06.02.2016

Angst vor Terror, Übergriffe auf Frauen und jetzt auch noch Unwetterwarnungen: Die Karnevalsfeiern stehen in diesem Jahr unter keinem guten Stern.

05.02.2016

Predigen wollte Maurice White nicht, als er sich ein Paillettenjersey überzog und mit treibendem Funk die Massen elektrisierte. Doch seine Band Earth, Wind & Fire strotzte nur so positiver Energie. Der Musiker hinterlässt reichlich Hits und eine Botschaft der Hoffnung.

05.02.2016
Anzeige