Menü
Lübecker Nachrichten | Ihre Zeitung aus Lübeck
Anmelden
Kultur im Rest der Welt Ai Weiwei zeigt Flüchlings-Doku in Venedig
Nachrichten Kultur Kultur im Rest der Welt Ai Weiwei zeigt Flüchlings-Doku in Venedig
Partner im Redaktionsnetzwerk Deutschland
04:12 01.09.2017
Anzeige
Venedig

Der chinesische Künstler Ai Weiwei stellt heute eine Dokumentation über die derzeitige Flüchtlingskrise beim Filmfest Venedig vor. „Human Flow“ ist eine deutsche Ko-Produktion und konkurriert mit 20 weiteren Beiträgen um die Hauptpreise des Wettbewerbs. Für die Dokumentation drehte Ai Weiwei ein Jahr lang in mehr als 20 Ländern, darunter Griechenland, Mexiko, Syrien und Deutschland. Der 60-jährige Ai Weiwei wurde als Künstler in seiner kommunistischen Heimat bekannt, aber auch als Regimekritiker, Aktivist und Verfechter der Menschenrechte.

dpa

Kommentare
Die Debatte geht am Morgen weiter
Die Kommentarfunktion ist zwischen 22:00 und 07:00 Uhr nicht aktiv – denn wir wollen eine gute Moderation der Beiträge gewährleisten.
Wir freuen uns am Morgen über Ihre konstruktiven Beiträge zum Thema!

Die Starsopranistin Anna Netrebko und ihr Mann Yusif Eyvazov sind in Berlin bei ihrem einzigen Deutschlandkonzert begeistert gefeiert worden.

01.09.2017

Einst lockte er Lilli Palmer für „Lotte in Weimar“ in den Osten vor die Kamera - später ging Egon Günther selbst in den Westen. Im Alter von 90 Jahren starb der Filmregisseur nun in Potsdam.

31.08.2017

Ein Streit eskaliert, bis in Beirut fast ein Bürgerkrieg droht - ein erschütternder Film über Hass und Gewalt sichert sich früh einen Favoritenstatus. Zwei Hollywoodproduktionen bringen dafür Stars wie Amanda Seyfried, Ethan Hawke und Sally Hawkins auf den Lido.

31.08.2017
Anzeige