Menü
Lübecker Nachrichten | Ihre Zeitung aus Lübeck
Anmelden
Kultur im Rest der Welt Amanda Seyfried spielt auch in „Mamma Mia!“-Fortsetzung mit
Nachrichten Kultur Kultur im Rest der Welt Amanda Seyfried spielt auch in „Mamma Mia!“-Fortsetzung mit
Partner im Redaktionsnetzwerk Deutschland
11:52 03.06.2017
US-Schauspielerin Amanda Seyfried hat knapp zehn Jahre nach dem Kinohit „Mamma Mia!“ ihre Zusage für die Fortsetzung „Mamma Mia, Here We Go Again!“ gegeben. Quelle: Franck Robichon/epa/dpa
Anzeige
Los Angeles

US-Schauspielerin Amanda Seyfried (31) hat knapp zehn Jahre nach dem Kinohit „Mamma Mia!“ ihre Zusage für die Fortsetzung „Mamma Mia, Here We Go Again!“ gegeben.

Wie das Studio Universal Pictures mitteilte, soll der zweite Teil des Musicals im Juli 2018 in die Kinos kommen. Im Originalfilm von 2008 spielte Seyfried die Tochter der Single-Mutter Donna (Meryl Streep), die auf einer griechischen Insel lebt. Tochter Sophie will herausfinden, welcher der drei Ex-Freunde ihrer Mutter - gespielt von Colin Firth, Pierce Brosnan und Stellan Skarsgård - ihr Vater ist.

Die erste Kinoversion des Abba-Musicals „Mamma Mia!“ wurde von der britischen Regisseurin Phyllida Lloyd (59) inszeniert, bei der Fortsetzung führt der Drehbuchautor Ol Parker (48, „The Best Exotic Marigold Hotel“) Regie. Am Soundtrack arbeiten erneut die schwedischen Abba-Stars und Bandgründer Benny Andersson und Björn Ulvaeus mit. Neben Seyfried soll ein Großteil der früheren Besetzung ebenfalls zurückkehren.

dpa

Kommentare
Die Debatte geht am Morgen weiter
Die Kommentarfunktion ist zwischen 22:00 und 07:00 Uhr nicht aktiv – denn wir wollen eine gute Moderation der Beiträge gewährleisten.
Wir freuen uns am Morgen über Ihre konstruktiven Beiträge zum Thema!

Als „Lichtgestalt“ bezeichnete das Kuratorium den Gewinner des Ernst von Siemens Musikpreises - den Pianisten Pierre-Laurent Aimard. Neben dem Hauptpreis wurden auch Förderpreise für Komponisten vergeben.

03.06.2017

Ausgerechnet an seinem Hochzeitstag musste sich Tony Marshall einer Herzoperation unterziehen. Dabei hatte er seiner Gesundheit erst ein Jahr zuvor einen großen Dienst erwiesen.

03.06.2017

Der Schlagersänger Tony Marshall hat nach eigenen Angaben einen Herzschrittmacher bekommen. Er habe sich gestern einer Herzoperation unterzogen, sagte der 79-Jährige der „Bild“-Zeitung.

03.06.2017
Anzeige