Volltextsuche über das Angebot:

20 ° / 7 ° heiter

Navigation:
Ansturm Ursache für Datenpanne bei Bayreuther Festspielen

Bayreuth Ansturm Ursache für Datenpanne bei Bayreuther Festspielen

Zu großer Ansturm ist die Ursache für die schwere Datenpanne beim Internet-Verkauf von Karten für die Bayreuther Festspiele gewesen.

Voriger Artikel
McCartney spielt überraschend in Londoner Innenstadt
Nächster Artikel
Tote Hosen spielen von Nazis verfemte Musik

Das Bayreuther Festspielhaus übt große Anziehungskraft aus. Foto: Daniel Karmann

Bayreuth. Zu großer Ansturm ist die Ursache für die schwere Datenpanne beim Internet-Verkauf von Karten für die Bayreuther Festspiele gewesen. Der Fehler sei bei der Software PHP gefunden worden, teilte der IT-Spezialist Peter Maisel am Freitag mit.

Man habe das Thema so schnell wie möglich aufklären wollen, sagte Festspielchefin Katharina Wagner der Nachrichtenagentur dpa. Über die Ursachen des Daten-Lecks hatte zuerst die Zeitung „Nordbayerischer Kurier“ (Samstag) berichtet. Kunden konnten beispielsweise während des Bestellens plötzlich persönliche Daten anderer Nutzer sehen oder erhielten Rechnungen, die gar nicht an sie adressiert waren.

Die Landtags-Grünen hatten am Donnerstag empört auf die Panne am Grünen Hügel reagiert und eine umfangreiche Prüfung angemahnt. PHP sei eine Standardsoftware, die auch bei vielen anderen Webservern weltweit verwendet werde - etwa bei Online-Auktionsseiten oder Einkaufsplattformen, sagte Maisel. Nur sei der Fehler dort bislang nicht aufgetaucht. Die Panne trete nur bei großer Auslastung auf.

Und die gab es am Sonntagabend: Für ein Drittel der Vorstellungen der Richard-Wagner-Festspiele 2014 konnten Interessenten im Internet Tickets kaufen. Bereits kurz nach Freischaltung der Homepage waren die Karten ausverkauft. Nach Festspiel-Angaben hatten sich zwei Millionen Interessenten auf der Seite befunden - bei rund fünf Millionen Klicks.

Bislang mussten Karten für die Bayreuther Festspiele vorbestellt werden. Wagner-Fans mussten sich wegen des großen Interesses auf jahrelange Wartezeiten einstellen.

Ticket-Seite

Festival-Programm 2014

dpa

Voriger Artikel
Nächster Artikel
Mehr aus Kultur im Rest der Welt
Reporter vor Ort

In einer fortlaufenden Galerie zeigen wir Ihnen jeden Tag die wichtigsten Bilder aus Lübeck und den umliegenden Kreisen. Klicken Sie hier, um die Galerie für den April 2018 zu sehen!

Der HSV gewinnt sein wichtiges Heimspiel gegen den SC Freiburg mit 1:0. Schaffen die Hamburger noch den Klassenerhalt?

  • Hochzeitszauber
    Tipps und Tricks zum Planen und Organisieren Ihrer Hochzeit. Ob Location, Dekoration, Trauringe, Flitterwochen, Catering - hier finden Sie Informationen und kompetente Ansprechpartner in und um Lübeck für Ihre Traumhochzeit.

    Tipps und Tricks zum Planen und Organisieren Ihrer Hochzeit. Ob Location, Dekoration, Trauringe, Flitterwochen, Catering - hier finden Sie Informat... mehr

  • Reisetipps
    In unserem Reiseportal finden Sie viele Tipps & Tricks für Reisende und Urlauber.

    In unserem Reiseportal finden Sie viele Tipps & Tricks für Reisende und Urlauber. mehr

  • Events & Veranstaltungen
    Was? Wann? Wo? Hier finden Sie die Veranstaltungen und Events in Ihrer Nähe.

    Was? Wann? Wo? Hier finden Sie die Veranstaltungen und Events in Ihrer Nähe. mehr

  • Lifestyle

    Unser Lifestyle-Portal mit nützlichen News und Tipps: Informieren Sie sich über Mode, Beauty und aktuelle Trends. Mehr Schwung, mehr Spaß... mehr

Städtewetter
Heute -° / -° -
- -°/-° -
- -°/-° -
Kommentar

Bissig, polemisch, kontrovers: Kommentare aus den LN.

TV-Vorschau

Unsere Kolumne zeigt, wo sich das Einschalten lohnt.

Sonntagsreden

Von Börse bis Fußballplatz - Blogs unserer "Edelfedern".

Kreuzwort

Auch online wartet täglich ein neues Rätsel auf Sie. Jetzt rätseln!

Sudoku

Bleiben Sie geistig aktiv – mit japanischem Gehirnjogging.

24. Juli 2017 - Alev Doğan in Allgemein

Es gibt eine Wahrheit, vor der auch ich mich schon lange drücke. Eine, die auszusprechen weh tut: Um die Türkei steht es im Moment nicht gut. Ach was, um die Türkei steht es im Moment miserabel.

mehr