Menü
Lübecker Nachrichten | Ihre Zeitung aus Lübeck
Anmelden
Kultur im Rest der Welt Antonio Banderas will den Latin Lover loswerden
Nachrichten Kultur Kultur im Rest der Welt Antonio Banderas will den Latin Lover loswerden
Partner im Redaktionsnetzwerk Deutschland
09:24 11.02.2016
Antonio Banderas hält nichts von Klischees. Quelle: Nina Prommer
Anzeige
Berlin

Schauspieler Antonio Banderas will im Alter sein Macho-Image loswerden. „Es ist einer der Vorteile des Älterwerdens, dass ich das Etikett des Latin Lovers abstreifen und neue Rollen spielen kann“, sagte der 55-Jährige im Interview des Magazins „Playboy“.

Dies sei der einzige Makel in seiner Hollywood-Karriere gewesen. Abgesehen davon sei er aber im Reinen mit seinem Leben - „mit meinen Entscheidungen, meiner Familie, meiner Karriere.“

Eine neue Rolle hat er bereits: In dem Film „69 Tage Hoffnung“ spielt Banderas einen verschütteten Bergarbeiter. Der Film, der an diesem Donnerstag in den deutschen Kinos startet, thematisiert das Grubenunglück von 2010 im chilenischen San José.


Der Film: "69 Tage Hoffnung" (engl. Originaltitel: "The 33")

dpa

Kommentare
Die Debatte geht am Morgen weiter
Die Kommentarfunktion ist zwischen 23:00 und 06:00 Uhr nicht aktiv – denn wir wollen eine gute Moderation der Beiträge gewährleisten.
Wir freuen uns am Morgen über Ihre konstruktiven Beiträge zum Thema!

US-Schauspieler James Franco (37, „127 Hours“) soll in dem geplanten Biopic „JT Leroy“ über einen raffinierten Schwindel mitspielen.

17.02.2016

Oscar-Preisträgerin Lupita Nyong’o (32, „12 Years a Slave“, „Star Wars: Das Erwachen der Macht“) ist als Hauptdarstellerin für den Science-Fiction-Thriller „Intelligent Life“ im Gespräch.

17.02.2016

Die 70-jährige US-Schauspielerin Goldie Hawn könnte vor der Kamera als Mutter von Comedy-Star Amy Schumer (34, „Dating Queen“) in Aktion treten.

17.02.2016
Anzeige