Menü
Lübecker Nachrichten | Ihre Zeitung aus Lübeck
Anmelden
Kultur im Rest der Welt Anwalts-Rolle für Eddie Redmayne
Nachrichten Kultur Kultur im Rest der Welt Anwalts-Rolle für Eddie Redmayne
Partner im Redaktionsnetzwerk Deutschland
12:42 03.08.2016
Anzeige
Los Angeles

Der britische Oscar-Preisträger Eddie Redmayne (34, „Die Entdeckung der Unendlichkeit“) soll in dem Drama „The Last Days of Night“ in der Rolle eines Anwalts vor die Kamera treten. Laut „Deadline.com“ übernimmt der Norweger Morten Tyldum („The Imitation Game - Ein streng geheimes Leben“) die Regie.

Das Drehbuch von Autor Graham Moore handelt von der bitteren Fehde der Ingenieure und Erfinder Thomas Edison und George Westinghouse. Sie führten um 1890 einen „Stromkrieg“ um die Einführung eines Stromnetzes in den USA, der auch vor Gericht ausgetragen wurde. Redmayne soll den jungen Anwalt Paul Cravath spielen. Der Drehbeginn ist für Anfang 2017 geplant. Zuvor ist der Brite in dem  Fantasyfilm „Phantastische Tierwesen und wo sie zu finden sind“ zu sehen. 

dpa

Kommentare
Die Debatte geht am Morgen weiter
Die Kommentarfunktion ist zwischen 23:00 und 06:00 Uhr nicht aktiv – denn wir wollen eine gute Moderation der Beiträge gewährleisten.
Wir freuen uns am Morgen über Ihre konstruktiven Beiträge zum Thema!

Kurt Russell  (65, „The Hateful Eight“) hat in der schrägen Gruppe von Space-Helden in der Fortsetzung von „Guardians of the Galaxy“ eine der schrägsten Rollen.

03.08.2016

Passend zu Weihnachten kommt Anfang Dezember die Komödie „Office Christmas Party“ über eine völlig überdrehte Firmen-Weihnachtsfeier in die Kinos.

03.08.2016

Der britische Schauspieler Lennie James (50), vor allem aus dem Zombie-TV-Hit „The Walking Dead“ bekannt, macht bei der lange geplanten „Blade Runner“-Fortsetzung mit.

03.08.2016
Anzeige