Menü
Lübecker Nachrichten | Ihre Zeitung aus Lübeck
Anmelden
Kultur im Rest der Welt Auch Céline Dions Bruder an Krebs gestorben
Nachrichten Kultur Kultur im Rest der Welt Auch Céline Dions Bruder an Krebs gestorben
Partner im Redaktionsnetzwerk Deutschland
22:27 16.01.2016
Anzeige
New York

Weiterer Schicksalsschlag für Céline Dion: Nur zwei Tage nach ihrem Ehemann ist auch der Bruder der kanadischen Sängerin an Krebs gestorben. Daniel Dion wurde 59 Jahre alt und starb im Kreis seiner Familie in Montreal, sagte eine Sprecherin der Musikerin der dpa. Daniel Dion, der zwei Töchter und zwei Enkelkinder hat, war einer von 13 Geschwistern von Céline Dion. Er hatte schon länger gegen die Krankheit gekämpft. Seine Beisetzung soll Ende Januar in dem Ort Charlemagne stattfinden, aus dem die Familie stammt. Erst am Donnerstag war Céline Dions Ehemann René Angélil an Krebs gestorben.

dpa

Kommentare
Die Debatte geht am Morgen weiter
Die Kommentarfunktion ist zwischen 23:00 und 06:00 Uhr nicht aktiv – denn wir wollen eine gute Moderation der Beiträge gewährleisten.
Wir freuen uns am Morgen über Ihre konstruktiven Beiträge zum Thema!

Rom (dpa) - Der gerade erst für einen Oscar als bester Hauptdarsteller nominierte Leonardo Di Caprio (41) ist glücklich über die Ehrung - aber Auszeichnungen in ...

17.01.2016

Die junge Hexe Bibi und ihre beste Freundin Tina sind aufgeregt. Denn bei der Schnitzeljagd im Sommercamp wollen sie unbedingt in die nächste Runde kommen.

01.02.2016

Isabelle Huppert und Gérard Depardieu spielen in „Valley of Love“ ein einstiges Paar, das sich durch den Selbstmord des gemeinsamen Sohnes wieder etwas näher kommt.

01.02.2016
Anzeige