Menü
Lübecker Nachrichten | Ihre Zeitung aus Lübeck
Anmelden
Kultur im Rest der Welt Autorenverband PEN hält Diffamierungsparagrafen für überholt
Nachrichten Kultur Kultur im Rest der Welt Autorenverband PEN hält Diffamierungsparagrafen für überholt
Partner im Redaktionsnetzwerk Deutschland
03:50 21.04.2016
Anzeige
Bamberg

Vor dem Hintergrund des Skandals um den ZDF-Satiriker Jan Böhmermann hält der Autorenverband PEN Paragrafen zur Gotteslästerung oder Majestätsbeleidigung für überholt. Diese Paragrafen gehörten weltweit abgeschafft, weil sie die Meinungs- und Pressefreiheit infrage stellen, sagte Generalsekretärin Regula Venske der Deutschen Presse-Agentur. In den westlichen Demokratien, wo es diese Paragrafen noch gibt, seien das schlafende Hunde, sagte Venske. Beleidigung sollte dem PEN zufolge nur zivilrechtlich belangt werden.

dpa

Kommentare
Die Debatte geht am Morgen weiter
Die Kommentarfunktion ist zwischen 22:00 und 07:00 Uhr nicht aktiv – denn wir wollen eine gute Moderation der Beiträge gewährleisten.
Wir freuen uns am Morgen über Ihre konstruktiven Beiträge zum Thema!

Sie waren glühende Verfechter von Luthers Reformation. Ihre ausgeklügelte Heiratspolitik verband sie mit fast allen Königshäusern Europas. Heute ist das Fürstengeschlecht der Ernestiner kaum noch bekannt. Eine Ausstellung will das ändern.

21.04.2016

Nach dem Kinoblockbuster „Star Wars: Das Erwachen der Macht“ planen Regisseur J.J. Abrams (49) und sein britischer Star Daisy Ridley (24) das nächste gemeinsame Projekt.

27.04.2016

Die britische Schauspielerin Ruth Wilson (34), die vor allem für ihre TV-Rollen in den Serien „Luther“ und „The Affair“ bekannt ist, verhandelt um eine Kinohauptrolle.

27.04.2016
Anzeige